Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuersoftware absetzen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steuersoftware absetzen

    Hallo Leute. Ich sitze gerade an meiner Steuer für das Jahr 2020. Dieses Jahr mache ich sie zum ersten Mal ohne Elster Formular. Da mir die Erklärung mit Mein Elster schwer fällt auszufüllen, habe ich sie über eine Software gemacht die 34,99€ gekostet hat. Wie ich gelesen habe, kann man die Kosten als Werbungskosten in voller Höhe absetzen. Kann man die Kosten auch als Pauschale ohne Nachweis absetzen? Habe gelesen, dass 100€ kein Problem wären.
    Danke schon mal vorab.

    #2
    Wenn die Software 34,99 € gekostet hat, kann man nicht 100,00 € geltend machen. Wie kommst du denn darauf ?

    Und was hat die Frage mit Mein ELSTER zu tun, wenn du die Webanwendung überhaupt nicht benutzt ?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Tut mir leid. Hab’s im Nachhinein gemerkt, dass ich den Beitrag falsch gesetzt habe. Kann ihn leider nicht verschieben.

      Kommentar


        #4
        Kann ihn leider nicht verschieben.
        Das hat schon jemand für dich erledigt.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar

        Lädt...
        X