Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Problem mir Anlage AV - keine Steuerberechnung möglich

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Problem mir Anlage AV - keine Steuerberechnung möglich

    Nachdem ich die Anbieterangaben (37ff) zu meinem Riestervertrag in die Anlage Vorsorgeaufwand eingegeben habe, ist es nicht mehr möglich, eine Steuerberechnung durchzuführen. Ich erhalte folgende Meldung:

    Es konnte keine Steuerberechnung erfolgen!
    Überprüfen Sie bitte die Abbruch-Hinweise. …

    Abbruchhinweise sind jedoch keine sichtbar und die Plausibilitätsprüfung funktioniert einwandfrei.

    In der Anlage Vorsorgeaufwand sind die Zeilen 4, 8, 12 und 14 ausgefüllt und in den Zeilen 10 und 37 habe ich jeweils ein ja (Einzelveranlagung) angekreuzt.

    Ich weiß momentan leider nicht, was ich falsch gemacht haben könnte. Vielleicht ein Programmfehler? Oder doch irgendwo etwas vergessen?

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruß

    Jochen
    Zuletzt geändert von joko71; 31.01.2010, 12:48.

    #2
    AW: Problem mir Anlage AV - keine Steuerberechnung möglich

    Hallo Jochen,

    ich schlage mich mit einem ähnlichen Probem rum.
    (https://www.elster.de/anwenderforum/showthread.php?p=100718)

    Schau mal in der log-Datei nach, die in den Tiefen von deinem Benutzerverzeichnis liegt.
    (bei Vista: C:\Users\xxbenutzernamexx\AppData\Roaming\elsterfo rmular\eva\log\eva.log)

    Die Hinweise der letzten Berechnung stehen immer am Ende. Wahrscheinlich taucht
    da irgendwo die Hinweisart 9 auf. Dann erfolgt keine Berechnung.

    Bei mir klappt's immer dann nicht, wenn ich die Vertragsdaten meiner Frau eintrage.

    Ich hoffe, dass jemand im Forum die Hinweisnummern entschlüsseln kann.

    Gruß
    CK
    W 7 Pro - 32 bit

    Kommentar


      #3
      AW: Problem mir Anlage AV - keine Steuerberechnung möglich

      Zitat von joko71 Beitrag anzeigen
      in den Zeilen 10 und 37 habe ich jeweils ein ja (Einzelveranlagung) angekreuzt.
      In der Zeile 10 der Anlage AV sind bei mir die Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft. Die Kreuze in den Zeilen 12 und 14 widersprechen ansonsten einer Einzelveranlagung.

      Kommentar


        #4
        AW: Problem mir Anlage AV - keine Steuerberechnung möglich

        Ich habe gerade noch mal versucht, zwei Steuerberechnungen durchzuführen: einmal ohne Anbieterdaten und einmal mit. Ohne Anbieterdaten funktioniert die Berechnung einwandfrei, mit Anbieterdaten jedoch nicht. In der Datei eva.log bekomme ich jeweils folgende Hinweise:

        Ohne Anbieterdaten
        Hinweisnummer: 8911
        Hinweisart: 70
        Hinweisnummer: 8912
        Hinweisart: 70
        Hinweisnummer: 8913
        Hinweisart: 70

        Mit Anbieterdaten
        Hinweisnummer: 4418
        Hinweisart: 9
        Hinweisnummer: 8901
        Hinweisart: 70
        Hinweisnummer: 8902
        Hinweisart: 70
        Hinweisnummer: 8903
        Hinweisart: 70

        Es taucht also auch die Hinweisart 9 auf, die für die nicht ausführbare Berechnung verantwortlich sein könnte.

        @ Elefant: Meine Anlage AV ist für das Jahr 2009 und ist etwas anders aufgebaut als das Formular aus 2008.

        Kommentar


          #5
          AW: Problem mir Anlage AV - keine Steuerberechnung möglich

          Zitat von joko71 Beitrag anzeigen
          @ Elefant: Meine Anlage AV ist für das Jahr 2009 und ist etwas anders aufgebaut als das Formular aus 2008.
          Merkwürdigerweise gibt es aber für 2009 keine Anlage AV mehr, daher können die Zeilenangaben überhaupt nicht nachvollzogen werden.

          Kommentar


            #6
            AW: Problem mir Anlage AV - keine Steuerberechnung möglich

            Entschuldigung!!! Mein Fehler. Gemeint ist natürlich die Anlage Vorsorgeaufwand.

            Kommentar


              #7
              AW: Problem mir Anlage AV - keine Steuerberechnung möglich

              Ich hatte das gleiche Problem.
              Merkwürdigerweise noch nicht mit der ersten Version (11.1.0), dann aber unter 11.1.1 gab es, obwohl die Daten unverändert blieben, keine Steuerberechnung mehr, aber auch keinen Abbruchhinweis.
              Hab dann die 11.1.1 deinstalliert und wieder 11.1.0 aufgespielt, jetzt klappts wieder.

              Wunder der Technik...

              11.1.2 hab ich noch nicht probiert. Hab ein Win7-System, falls hier ein Entwickler mitliest und die Hinweise fürs nächste Update brauchen kann.

              Grüße
              Heinz

              Kommentar


                #8
                AW: Problem mir Anlage AV - keine Steuerberechnung möglich

                Hallo zusammen,

                habe mit dem gestrigen update bei korrekten Angaben zu den Riesterverträgen jetzt
                folgenden Abbruchhinweis - ohne Plausifehler:
                "Sie haben Angaben zu Altersvorsorgebeiträgen gemäß § 10a EStG gemacht, aber nicht zu
                der Art der Begünstigung."

                Einträge sind aber alle vorhanden, Protokolleintrag im eva.log:
                Hinweisnummer : 1030
                Hinweisart : 9
                Hinweisnummer : 8901
                Hinweisart : 70
                Hinweisnummer : 8902
                Hinweisart : 70
                Hinweisnummer : 8903
                Hinweisart : 70
                Hinweisnummer : 4418
                Hinweisart : 9
                Hinweisnummer : 4532
                Hinweisart : 21
                Hinweisnummer : 3913
                Hinweisart : 61
                Hinweisnummer : 8900
                Hinweisart : 21
                W 7 Pro - 32 bit

                Kommentar


                  #9
                  AW: Problem mir Anlage AV - keine Steuerberechnung möglich

                  Hallo,

                  vorab: Ich bin kein Steuerfachmann, sondern Informatiker. Die Einkommensteuererklärung ist also lediglich ein Hobby, das dieses Jahr durch eine neu abgeschlossene Riesterrente erheblich verkompliziert wurde.

                  Ich hatte die gleiche Fehlermeldung (Sie haben Angaben zu Altersvorsorgebeiträgen gemäß § 10a EStG gemacht, aber nicht zu der Art der Begünstigung.) und habe sie eliminieren können.

                  Mein Lösungsansatz:
                  Ausfüllen der Zeilen 42 und 45 der Anlage Vorsorgeaufwand. Ich habe in Zeile 42 mein SV-Brutto von 2008 und in Zeile 45 mein tatsächliches Bruttogehalt von 2008 eingetragen. Das Ergebnis der Steuerberechnung sieht richtig aus (d.h. Altervorsorgezulage = 154 EUR). Allerdings kann ich natürlich nicht mit Sicherheit sagen, dass ich die Zeilen 42 und 45 richtig ausgefüllt habe.

                  Ich wäre also für Feedback dankbar!

                  Viele Grüße
                  Michael

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Problem mir Anlage AV - keine Steuerberechnung möglich

                    Klicken Sie jeweils in das Eingabefeld von Zeile 42 und Zeile 45. Am unteren Bildschirmrand sehen Sie die Eingabehilfe in gelb. Aufgrund der Erläuterungen dort können Sie feststellen, ob die Eintragungen für Ihren Fall richtig sind.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Problem mir Anlage AV - keine Steuerberechnung möglich

                      Vielen Dank für die prompte Antwort.

                      Ich hatte die gelben Hilfstexte zwar zuvor schon gelesen, bin aber heute (nach aufmerksamerem Lesen) darauf aufmerksam geworden, dass ich wohl einen Fehler gemacht habe.
                      In meinem Fall (d.h. gewöhnlicher Arbeitnehmer, der ganzjährig seine Einnahmen lediglich aus nichtselbständiger Arbeit erhalten hat; keine Rente bezogen, keine Forstwirtschaft, etc.), genügt es wohl, Zeile 45 auszufüllen, und zwar mit dem Bruttogehalt aus 2008. Zeile 42 habe ich also leer gelassen. Der Hilfetext sagt nämlich aus:

                      Wenn Sie in den Zeilen 44 und 45 Eintragungen vornehmen, haben Sie die beitragspflichtigen Einnahmen für diesen Zeitraum des Bezugs der Entgeltersatzleistungen, des Arbeitslosengeldes II oder des tatsächlichen Entgelts nicht anzugeben.

                      Der Vollständigkeit halber wollte ich noch kurz ergänzen, dass natürlich ein Kreuzchen in Zeile 41 gesetzt werden muss.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Problem mir Anlage AV - keine Steuerberechnung möglich

                        Zitat von michael1981 Beitrag anzeigen
                        In meinem Fall (d.h. gewöhnlicher Arbeitnehmer, der ganzjährig seine Einnahmen lediglich aus nichtselbständiger Arbeit erhalten hat; keine Rente bezogen, keine Forstwirtschaft, etc.), genügt es wohl, Zeile 45 auszufüllen, und zwar mit dem Bruttogehalt aus 2008. Zeile 42 habe ich also leer gelassen. Der Hilfetext sagt nämlich aus:

                        Wenn Sie in den Zeilen 44 und 45 Eintragungen vornehmen, haben Sie die beitragspflichtigen Einnahmen für diesen Zeitraum des Bezugs der Entgeltersatzleistungen, des Arbeitslosengeldes II oder des tatsächlichen Entgelts nicht anzugeben.
                        Tja, die Logik des Formulars sagt eigentlich, dass man bei ausschließlicher sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung Zeile 42 ausfüllt und dann die anderen frei lässt. Und nur dann, wenn besondere Umstände vorliegen, die dafür sorgen dass das der Rentenversicherung gemeldete Entgelt höher als das tatsächlich erzielte ist, letzteres in Zeile 45 eingetragen und Zeile 42 weggelassen wird.
                        Zuletzt geändert von neysee; 13.02.2010, 10:30.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Problem mir Anlage AV - keine Steuerberechnung möglich

                          So kann man es natürlich auch sehen. Es scheint mir jetzt im Nachhinein auch richtiger zu sein, nur Zeile 42 auszufüllen (und zwar mit dem Bruttolohn aus 2008).

                          Eigentlich bin ich ein absoluter Freund der Logik, aber die Hilfetexte und die Formulierungen im Formular könnten auch wirklich ein wenig verständlicher formuliert sein und machen es einem nicht gerade leicht. Es muss doch drinsitzen, dass man als Normalbürger alles auch ohne Steuerberater selbständig und korrekt ausfüllen kann!
                          Wie dem auch sei, diese Art von Kritik hilft hier wohl nicht weiter. Und rückblickend erscheint mir die ganze Materie jetzt auch wesentlich verständlicher.

                          Noch einmal vielen Dank für die guten Tipps!

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Problem mir Anlage AV - keine Steuerberechnung möglich

                            Habe mich heute auf die neue Version "upgedatet":
                            Geändert hat sich scheinbar (u.a.) eine Plausibilität in der Anlage Vorsorgeaufwand.
                            Hier muss jetzt bei meiner Frau (ohne eigene Eink.) und einem Riester-Vertr. ohne eigene
                            Beiträge bei Nr 37 ein JA angekreuzt werden, vorher durfte nur bei mir JA stehen.

                            ABER!!!! Habe trotzdem einen Teilerfolg:
                            Die Berechnung mit Ergebnisdarstellung klappt jetzt auch ohne
                            Tricks(Lohnsteuerbescheid Z 24 -0- und negativer Betrag in Z 13 der Anlage Vorsorgeaufwand).

                            Es geht aufwärts; wenn ich jetzt noch die Übermittlung der Daten hinbekomme..
                            Zuletzt geändert von cmkramm; 27.02.2010, 09:02. Grund: Rechtschreibung
                            W 7 Pro - 32 bit

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X