Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Elster - Belege (nachträglich) senden

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Elster - Belege (nachträglich) senden

    Hallo Forum,

    ich habe grad meine Erklärung für 2014 an das Finanzamt über Elster gesendet,
    die Übertragung war erfolgreich und die Daten sind nun "nicht mehr editierbar"

    da ich von Monat 2 bis 12 nur beschäftigt war und im januar 2014 arbeitslos habe ich vergessen die
    Leistungsbezugsbescheinigung die als PDF (vorher eingescannt) vorliegt mitzusenden.

    Im Elster Forumlar selbst habe ich die Arbeitslosigkeit mit dem Bezug eingetragen.

    Kann ich den Scan noch nachträglich übermitteln ?
    Wenn ja gibt es da eine Schritt für Schritt Anleitung zu ?

    Vielen Dank

    #2
    AW: Elster - Belege (nachträglich) senden

    Die Daten liegen dem Finanzamt vor, ich würde diesen Beleg deshalb gar nicht übermitteln.

    habe ich vergessen die Leistungsbezugsbescheinigung die als PDF (vorher eingescannt) vorliegt mitzusenden.
    Wirklich "Mitsenden" wäre sowieso nicht gegangen. Was du in ElFo auch jetzt noch machen könntest, wäre ein Anschreiben an das Finanzamt. Menü Drucken und dort Anschreiben ...
    Zuletzt geändert von Charlie24; 19.03.2015, 18:35. Grund: ergänzt wegen Mitsenden von Belegen
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Elster - Belege (nachträglich) senden

      OK , Danke

      hab mich auch gewundert weil auf dem Bescheid vom Arbeitsamt auch was drin steht das dies mit einer Transaktionsnummer übermittelt wurde.

      Kommentar

      Lädt...
      X