Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Nebengewerbe Formular G oder S

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    7

    Unglücklich Nebengewerbe Formular G oder S

    Hallo zusammen

    ich bin schon am verzweifeln.

    Ich hatte ein kleines Nebengewerbe unter 15 Stunden mit einem online Shop und hatte folgende Zahlen 2011

    Betriebseinnahmen VST 563,28
    Vereinsamte UST 236,81
    Vom FA erstattete UST 57,38
    Summe der Betriebsein 857,47
    Rohstoffe 315,06
    Telefonkosten 248,03
    Fortbildungsk 265,00
    Rechtsberatung 100,00
    gezahlte VST 236,81

    Summe der Betriebsausgaben 1222,28
    Steuerpfl. Gewinn -364,81
    GEWINN -364,81

    Jetzt versuche ich verzweifelt das Formular G auszufüllen aber weiß beim besten Willen nicht wo ich da was und welche Zahlen ausfüllen soll.

    Selbst beim Formular S komme ich nicht weiter.

    Kann mir da bitte jemand weiterhelfen welches Formular ich benötige (FISKUS sagt Formular G) und wie ich das am besten ausfüllen soll.

    Ich habe schon das ganze Internet abgegrast und keine vernünftige Hilfe oder Anleitung finden können.

    Super wäre wenn mir das jemand am Formular zeigen könnte..

    Wurde schon geschätzt und die Wiederspruchsfrist ist abgelaufen. Muss es dringen abgeben und würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Ebenfalls kann ich nur ganze Zahlen eingeben sonst erscheint im Formular mit der Elster Software statt 563,28 € volle 56.328 und das ist ein gewaltiger Unterschied.

    Grüße
    paradiesvogel

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.966

    Standard AW: Nebengewerbe Formular G oder S

    Der Gewinn gehört in Zeile 4.

    Natürlich will das Finanzamt auch wissen, wie Du den errechnet hast. Deshalb musst Du noch eine Gewinnermittlung abgeben, in der Regel in Form der EÜR.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    7

    Standard AW: Nebengewerbe Formular G oder S

    Das ist klar die EÜR habe ich schon abgegeben aber mit dem Formular ausfüllen hab eich noch Schwierigkeiten.

    Gut die Zeiel 4 haben wir mit dem Verlust und was noch?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    5.347

    Standard AW: Nebengewerbe Formular G oder S

    Hallo,

    Du hast deine Gewinnermittlung(Einnahmen-Überschussrechnung).
    Den Gewinn/ Verlust in Zeile 4 Anlage G, fehlt noch
    Umsatzsteuererklärung

    Gruß FIGUL

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    7

    Standard AW: Nebengewerbe Formular G oder S

    Das verstehe ich nicht.

    EÜR, Einkommensteuererklärung und die Umsatzsteuer habe ich abgegeben

    Nur den Verlust in Zeile 4 in G Formular und das wars?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.674

    Standard AW: Nebengewerbe Formular G oder S

    ja! gerundet auf -365 Euro.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    7

    Standard AW: Nebengewerbe Formular G oder S

    WiE?

    Du meinst also ich gebe NUR in Zeile 4 den Betrag von -365 €

    und das wars ?

    Damit ist das G Formular ausgefüllt?

    So wie hier

    http://www.bilder-hochladen.net/files/kp8s-6-1679-jpeg.html

    Und dann kann ich das so abgeben ohne das die mich für verrückt erklären?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.691

    Standard AW: Nebengewerbe Formular G oder S

    Die EÜR ist Deine Gewinn-/Verlustrechnung (die Bilanz für Bilanzierende).
    Das Ergebnis der EÜR trägst Du in Deiner Einkommensteuererklärung Anlage G/S ein. Fertig!
    Ich empfehle ein Existenzgründerseminar oder Steuerberatung.
    Geändert von stiller (09.01.2014 um 19:43 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •