Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Problem bei Kirchensteuereintragung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.03.2014
    Beiträge
    3

    Standard Problem bei Kirchensteuereintragung

    Hi,
    ich bin Azubi und mach grad meine Lohsteuererklärung mit ELSTER. Dabei ergibt sich ein Problem mit der Kirchensteuereintragung.

    Im Hauptvordruck, Seite 2, Zeile 42, Feld 103 muss man ja die 2013 gezahlte Kirchensteuer eintragen. Genau wären das bei mir 11,38€ aber das Programm akzeptiert ja hier nur gerundete Werte, weshalb ich 11€ eingetragen habe.

    Weiterhin musste ich in der Anlage N Zeile 6 ebenfalls die Kirchensteuer eintragen, die auf der Lohnsteuerbescheinigung vom AG steht. Hier akzeptiert das Programm die Eingabe von 11,38€.

    Wenn ich das aber tue, meckert die Software, dass die zweite Zahl größer ist als die erste und das nicht sein darf :-(

    Wie soll ich hier verfahren und was soll ich da jetzt eintippen??

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.930

    Standard AW: Problem bei Kirchensteuereintragung

    Wenn die Eintragung nur in vollen Eurobeträgen möglich ist, dann muss man zu seinen Gunsten runden.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.03.2014
    Beiträge
    3

    Standard AW: Problem bei Kirchensteuereintragung

    Gut, dann trag ich im Hauptvordruck 12€ ein.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2014
    Beiträge
    9

    Standard AW: Problem bei Kirchensteuereintragung

    Hi, im Hauptvordruck, Seite 2, Zeile 42, Feld 103 musst Du die Kirchensteuer nicht eingeben, der Betrag wird vom Vordruck N automatisch übernommen und gerundet. Im Vordruck N musst du bei der Lohnsteuer, Kirchensteuer, Soli den genauen Betrag, also mit Cent eingeben.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    3.279

    Standard AW: Problem bei Kirchensteuereintragung

    Zitat Zitat von GüSch Beitrag anzeigen
    Hi, im Hauptvordruck, Seite 2, Zeile 42, Feld 103 musst Du die Kirchensteuer nicht eingeben, der Betrag wird vom Vordruck N automatisch übernommen und gerundet. Im Vordruck N musst du bei der Lohnsteuer, Kirchensteuer, Soli den genauen Betrag, also mit Cent eingeben.
    Welches Programm macht das und woher weiß es, dass man in dem Jahr nicht aufgrund von Steuerbescheided für Vorjahre KiSt nachzahlen musste?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.930

    Standard AW: Problem bei Kirchensteuereintragung

    Bei ElsterFormular ist das jedenfalls nicht so.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    228

    Standard AW: Problem bei Kirchensteuereintragung

    da bin ich auch gespannt.
    die vermischung bzw. verwechselung von eformular und eportal kalkuliert man ja
    schon fast automatisch ein.

    gruß f.

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.03.2014
    Beiträge
    3

    Standard AW: Problem bei Kirchensteuereintragung

    Selbstverständlich ELSTER FOrmular^^

    Die anderen sagen mir nichts. Ihr denkt also ich hab mir diesen Fehler nur ausgedacht?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    5.323

    Standard AW: Problem bei Kirchensteuereintragung

    Hallo,

    dein Eintrag ist korrekt. Die Antworten bezogen sich auf Antwort von GüSch.
    Beachte die Posts von Neysee und L. E. Fant bezüglich automatischer Eintrag in Hauptvordruck.

    Gruß FIGUL

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •