Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Werkzeug Vermieter

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    14

    Standard Werkzeug Vermieter

    Guten Morgen,

    Ich werde ab dem Dezember eine Immobilie erwerben und die komplett vermieten.

    Wenn ich mir jetzt ein Werkzeug zulege, welches derzeit im Angebot ist, ich dieses aber im Dezember erst zum Einsatz kommt, kann ich dieses in der Steuererklärung absetzen?

    Danke und Gruß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.691

    Standard AW: Werkzeug Vermieter

    Zitat Zitat von schmidt1986 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    Ich werde ab dem Dezember eine Immobilie erwerben und die komplett vermieten.

    Wenn ich mir jetzt ein Werkzeug zulege, welches derzeit im Angebot ist, ich dieses aber im Dezember erst zum Einsatz kommt, kann ich dieses in der Steuererklärung absetzen?

    Danke und Gruß
    Hallo,
    was hat die Frage mit der elektronischen Steuererklärung zu tun?
    Steuerberatung darf hier nicht geleistet werden.
    Aber google oder binge mal nach vorweg genommene Werbungskosten.
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    14

    Standard AW: Werkzeug Vermieter

    Hallo,

    Unter Google finde ich nichts. Die Frage ist ja schon sehr speziell.

    Werbungskosten ist logisch, mir geht's ums Datum.

    Gruß

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.691

    Standard AW: Werkzeug Vermieter

    Zitat Zitat von schmidt1986 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Unter Google finde ich nichts. Die Frage ist ja schon sehr speziell.

    Werbungskosten ist logisch, mir geht's ums Datum.

    Gruß
    Der Weg zum Steuerberater in dem speziellen Fall wird helfen.
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.308

    Standard AW: Werkzeug Vermieter

    Hallo,

    >>>Die Frage ist ja schon sehr speziell.

    Nein, ist sie absolut nicht, ist eine Standardfrage. Und Google ist sicher auch voll von Antworten, such' mal nach "vorweggenommene Werbungskosten".


    >>>Werbungskosten ist logisch, mir geht's ums Datum.

    Andersrum, Datum ist logisch (wenn dann sind es vorweggenommene Werbungskosten) - ob es aber überhaupt Werbungskosten sind und ob vielleicht ein privaten Anteil abgezogen werden muss, das wäre imho die Frage.

    Was für ein Werkzeug soll es denn sein?
    Und hast du bereits ein vergleichbares für deinen Haushalt, bzw. wäre das neue dort unbrauchbar?

    Beispiele: Es soll deine erste Bohrmaschine sein. Dann wirst du nicht die kompletten Kosten absetzen können, weil du bestimmt auch mal zuhause einen Schrank aufhängen wirst.
    Oder ein Rasenmäher - hast du nun selber gar keinen Garten kann das Gerät natürlich komplett abgesetzt werden.


    >>>Der Weg zum Steuerberater in dem speziellen Fall wird helfen.

    Dann sollte er die Kosten besser gar nicht absetzen, kommt unterm Strich billiger (außer es geht um einen vierstelligen Betrag).

    Stefan

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    14

    Standard AW: Werkzeug Vermieter

    Hallo,

    Jetzt hab ich das mit dem Google verstanden. Hab auch brauchbare Informationen gefunden, danke euch beiden.

    Es wird eine elektrische Heckenschere.
    Ich werde diese dann einfach zu 50% ansetzen.

    Danke und tschüss.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •