Zitat Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
ein Zertifikat bleibt drei Jahre gültig, wenn es aus 2013 stammt und im Juli 2016 noch funktionierte ist das völlig normal.
Wie kommst du darauf, dass es schon mehrfach verlängert wurde ?
Die Behauptung war, dass das ursprüngliche Zertifikat vom Januar 2013 gewesen sei, hätte somit im Juli nicht mehr gehen dürfen. Wenn das stimmt, wurde es verlängert Das geht zwar nur manuell nach dem Einloggen ins EOP, aber Fälle von selektiver Amnesie sollen ja vorkommen, gefühlt umso öfter je offensiver festgestellt wird, dass natürlich allen anderen schuld an der Misere sind. Da wir lang genug hier sind, um auch ohne Elster-Praktikant zu sein zu wissen, dass die Verlängerung frühestens 90 Tage vor Ablauf angeboten wird, kann das Zertifikat gar nicht mehrfach verlängert worden sein.

Wenn die Behauptung des TE stimmt, dass das ursprüngliche Zertifikat von 1/2013 stammt, in 7/2016 noch authentifiziert übermittelt wurde, es nun aber wegen Ablauf des Zertifikats nicht mehr geht, ist die einzig logische Erklärung, dass EF beim letzten Übermittlungsversuch der Pfad zur alten pfx-Datei mitgegeben wurde. Alternativ könnte er mehrere Registrierungen im EOP, was natürlich nur ginge, wenn eine über die Steuernummer gelaufen wäre, und eine ist noch gültig und die andere abgelaufen.