Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Vorsorgeaufwand

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7

    Frage Vorsorgeaufwand

    1. Mein Mann ist lediglich Beamter im Ruhestand
    2. Ich bin und war nie Beamtin etc

    Die Fragen 53 - 57 müssten eigentlich dann angeklickt werden - weil doch die Aussage "Es bestand keine ......." bestätigt werden müsste.
    Es kommen dann allerdings Ausrufezeichen, also Fehler
    Wenn ich die Klicks wegmache, scheint alles ok zu sein.
    k e i n e F e h l e r

    Das ist sehr irreführend - soll ich alles offenlassen?
    Geändert von bavibo (22.05.2017 um 13:29 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.289

    Standard AW: Vorsorgeaufwand

    Versorgungsempfänger, hierzu gehören auch Beamte im Ruhestand, sind da nicht gemeint!

    Diese Zeilen sind von (aktiven) Arbeitnehmern auszufüllen, die während des ganzen oder eines Teils des Kalenderjahrs 2016 nicht rentenversicherungspflichtig waren.
    Hierzu gehören insbesondere Beamte, Richter, Berufs- und Zeitsoldaten, weiterbeschäftigte Altersrentner, ...
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7

    Standard AW: Vorsorgeaufwand

    vielen DANK - <3

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.289

    Standard AW: Vorsorgeaufwand 9. ergänzende Angaben

    Es ist in der Zeilenerläuterung der Begriff aktiv sogar fett hervor gehoben, aber das überliest man schnell:

    Es bestand 2016 keine gesetzliche Rentenversicherungspflicht aus dem
    aktiven Dienstverhältnis / aus der Tätigkeit

    Aktualisiert:

    Vorsorgeaufwand - 9. ergänzende Angaben

    Du bist also im ElsterOnline-Portal unterwegs! Ich verschiebe das Thema dann mal dorthin.
    Geändert von Charlie24 (22.05.2017 um 14:30 Uhr)
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •