Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Firmen-PKW mit 1% Versteuerung

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    7

    Standard AW: Firmen-PKW mit 1% Versteuerung

    Hallo Otis,

    ich wollte wenigstens auf Deine Anfrage in meinem Threat antworten auch wenn es hier viele Forumsmitglieder gibt die hier besser helfen können
    als ich, aber wie ich sehe, hast Du schon Antworten erhalten. Mir haben die Antworten sehr geholfen und ich bin sehr dankbar, dass es dieses Forum
    gibt.

    Also bleib dran, denn selbst 314 € im Monat sind ja schon ein Betrag wo man rechnen sollte.

    Vielen Dank an alle, die sich hier beteiligen


    Zitat Zitat von Otis Beitrag anzeigen
    Moin Leute!

    Ich habe meine Steuererklärung fast fertig. Was mir jedoch Kopfzerbrechen bereitet ist die Angabe des Dienstwagens. Ich versteuere diesen nämlich mit 1%, habe parallel aber mühselig ein Fahrtenbuch geführt, da ich deutlich mehr geschäftlich unterwegs bin als privat. Nun möchte ich das geltend machen. Ich stehe aber vor 2 Problemen:
    1. Wo zum Henker bei der Anlage N trage ich das ein?
    2. Was wird gemeint mit "Gesamtkosten des PKW inkl. USt"?

    Zu Info: Ich versteuere monatlich 314 Euro für das Auto. Keine Wegkilometer zusätzlich, da Home Office.

    Über Erläuterungen wäre ich sehr dankbar!
    LG Otis

    P.S. Mein letzter Notnagel ist, dass ich mein Fahrtenbuch stumpf einreiche ohne irgendwelche Angaben....

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    7

    Standard AW: Firmen-PKW mit 1% Versteuerung

    Hallo ich habe da mal wieder eine Frage!

    Wo trage ich denn Aufwendungen des Firmen-PKW ein. Ich habe mir eine KFZ-Halterung für das Telefon besorgt und Schonbezüge für die Sitze im Auto.

    Ich freue mich sehr über eine Antwort


    Grüße
    rolli23

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.500

    Standard AW: Firmen-PKW mit 1% Versteuerung

    Ich habe mir eine KFZ-Halterung für das Telefon besorgt und Schonbezüge für die Sitze im Auto.
    Ich sehe da jetzt keine rechte Möglichkeit, das Auto gehört doch deinem Arbeitgeber oder?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    7

    Standard AW: Firmen-PKW mit 1% Versteuerung

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Ich sehe da jetzt keine rechte Möglichkeit, das Auto gehört doch deinem Arbeitgeber oder?
    Ja da hast Du recht, aber die Gegenstände werden doch beruflich genutzt bzw. in einem Firmenwagen der beruflich genutzt wird, oder soll ich die Ausgaben in den Bereich „Arbeitsmaterialien“ eintragen?

    Danke für Deine Antwort

    Grüße

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.500

    Standard AW: Firmen-PKW mit 1% Versteuerung

    Aus meiner Sicht sind Schonbezüge kein Arbeitsmittel. Wenn du sie bezahlt hast, ist das ein Eigenanteil, der nicht in die KFZ-Kosten einfließt und beim Sachbezug nicht miteingerechnet wird.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  6. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    7

    Standard AW: Firmen-PKW mit 1% Versteuerung

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Aus meiner Sicht sind Schonbezüge kein Arbeitsmittel. Wenn du sie bezahlt hast, ist das ein Eigenanteil, der nicht in die KFZ-Kosten einfließt und beim Sachbezug nicht miteingerechnet wird.
    Also gut, dann weiß ich zukünftig, dass solche Kosten zukünftig mein Privatvergnügen sind und nirgends angegeben werden können.

    Herzlichen Dank fü Deine Antworten und Hilfestellung

    rolli23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •