Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wo trage ich meine Abfindung korret in ElsterFormular 19.5 ein

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2018
    Beiträge
    3

    Beitrag Wo trage ich meine Abfindung korret in ElsterFormular 19.5 ein

    Hallo ins Forum,

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!!
    Ich habe ein Frage vermutlich wurde diese schon beantwortet leider finde ich die Antwort dann nicht.

    Ich mache gerade meine Einkommenssteuereklärung für das Jahr 2017.
    Ich war bzw. bin angestellt und habe letztes Jahr von meinem "alten" Arbeitgeber eine Abfindung bekommen.
    Somit habe ich 2 Lohnsteuerbescheinigungen für 2017. Meine normale ist mit Steuerklasse I ausgestellt.
    Die 2. Lohnsteuererklärung (Abfindung) ist mit Lohnsteuer VI ausgestellt nun meine Frage.
    Wo gebe ich den Betrag meiner Abfindung an? Anlage N ist soweit klar, nur wo da genau?

    Muss ich eine 2. Lohnsteuerbescheinigung hinzufügen? Wenn ja, wo müssen die Werte eingetragen werden?
    oder Trage ich das im Feld 18 (Entschädigungen/Arbeitslohn für mehrere Jahre vom AG nicht ermäßigt besteuert) ein?
    Laut Eingabehilfe ja wenn auf der Steuerbescheinigung Feld 19 ausgefüllt ist...


    Im Feld 3 der Bescheinigung ist der der selbe Betrag wie in Feld 19 eingetragen.
    Die Felder 4-6 sind ebenfalls befüllt.

    Ich bin gerade etwas verzweifelt und hoffe ihr könnt helfen!

    Vielen Dank schon einmal im Voraus.

    Viele Grüße
    Andi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.944

    Standard AW: Wo trage ich meine Abfindung korret in ElsterFormular 19.5 ein

    Da du 2 Lohnsteuerbescheinigungen erhalten hast, ist das bei ElsterFormular ziemlich einfach. Oben bei deiner 1. Lohnsteuerbescheinigung gibt es rechts den Schalter Hinzufuegen

    Damit fügst du eine 2. Lohnsteuerbescheinigung hinzu und tippst die Werte aus deinen zwei Bescheinigungen einfach ab.

    Du trägst nichts direkt in die Zeile 18 der Anlage N ein, ElsterFormular weiß schon, wohin die Werte in der Erklärung dann gehören.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2018
    Beiträge
    3

    Standard AW: Wo trage ich meine Abfindung korret in ElsterFormular 19.5 ein

    Hallo Charlie,

    vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Das ging ja dann doch einfacher als gedacht.
    Mir schien der Betrag den ich nachzahlen muss etwas hoch...
    Ist ein gutes drittel von dem Gesamtbetrag.

    Viele Grüße
    Andi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.944

    Standard AW: Wo trage ich meine Abfindung korret in ElsterFormular 19.5 ein

    Mir schien der Betrag den ich nachzahlen muss etwas hoch...
    Ist ein gutes drittel von dem Gesamtbetrag.
    Das sollte eigentlich nicht die Regel sein, wenn die Abfindung nicht ermäßigt besteuert wurde. Vorkommen kann es schon.

    Du weißt, das ein Minuszeichen bei verbleibende Beträge bedeutet, dass Steuern erstattet werden?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2018
    Beiträge
    3

    Standard AW: Wo trage ich meine Abfindung korret in ElsterFormular 19.5 ein

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Das sollte eigentlich nicht die Regel sein, wenn die Abfindung nicht ermäßigt besteuert wurde. Vorkommen kann es schon.

    Du weißt, das ein Minuszeichen bei verbleibende Beträge bedeutet, dass Steuern erstattet werden?
    OK dann werde ich mir das nochmals anschauen.

    Da stand links unten leider zu zahlender Betrag...

    Viele Grüße Andi

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2018
    Beiträge
    151

    Standard AW: Wo trage ich meine Abfindung korret in ElsterFormular 19.5 ein

    Naja, wenn man quasi zwei Gehälter bekommt (normaler Arbeitslohn + Abfindung) erhöht das natürlich indirekt den Steuertarif des "normalen" Bruttoarbeitslohns, weil ja die Abfindung noch oben drauf kommt.

    Das ergibt sich aus § 32a EStG iVm §§ 24 und 34 EStG.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.944

    Standard AW: Wo trage ich meine Abfindung korret in ElsterFormular 19.5 ein

    ... erhöht das natürlich indirekt den Steuertarif des "normalen" Bruttoarbeitslohns, weil ja die Abfindung noch oben drauf kommt.
    Da aber ElsterFormular bei Abfindungen unter Nummer 19 der Lohnsteuerermäßigung immer mit der Fünftelregelung nach § 34 EStG rechnet, kommen nur ausnahmsweise Nachzahlungen heraus.

    Außerdem gibt es in der Steuerberechnung von ElsterFormular links unten keinen zu zahlenden Betrag.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2018
    Beiträge
    1

    Standard AW: Wo trage ich meine Abfindung korret in ElsterFormular ein

    Guten Morgen Zusammen,

    ich würde mich gerne der Frage anschließen.
    Ich wurde im Jahr 2017 betriebsbedingt gekündigt und habe in diesem Zuge eine Abfindung erhalten. Diese wurde auch komplett im Jahr 2017 ausgezahlt. Ab Oktober habe ich dann beim gleichen Arbeitgeber eine Stelle als Werkstudentin angenommen, daher habe ich für 2017 zwei Lohnsteuerbescheinigungen. Die Abfindung findet sich in der Lohnsteuerbescheinigung in Zeile 10 wieder.
    Zusätzlich habe ich noch einen Fahrtkostenzuschuss bzw. Parkzuschuss von meinem Arbeitgeber erhalten der demnach in Zeile 17.

    Meiner Meinung nach kann ich die 1/5 Regel geltend machen, da ich alle dafür benötigten Kriterien erfülle. Auch mein Arbeitgeber hat dies in einem Schreiben bestätigt.
    Nun stehe ich vor dem Problem, dass ich nicht weiß wie und wo ich das im Elsterformular eingebe.
    Nehme ich von der Abfindungssumme nur ein Fünftel? Falls ja, schreibe ich diese dann in Zeile 10? Oder muss ich die Gesamt-Abfindungssumme notieren und zusätzlich auch ein Fünftel dieser Summe? Falls ja wo?

    Ich denke mein Dilemma, bzw. meine Frage ist offensichtlich.

    Ich wäre Euch super dankbar, wenn Ihr mir hierbei behilflich sein könntet.

    Dankeschön

    VG
    Sabrina

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.415

    Standard AW: Wo trage ich meine Abfindung korret in ElsterFormular 19.5 ein

    Du tippst einfach Deine Lohnsteuerbescheinigungen ab. Nach einer Eintragung von 1/5 wird nirgends gefragt, die Regelung wird angewandt, wenn die Eintragung an der richtigen Stelle erfolgt.
    Schönen Gruß

    Picard777

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2018
    Beiträge
    151

    Standard AW: Wo trage ich meine Abfindung korret in ElsterFormular ein

    Zitat Zitat von Sabsika Beitrag anzeigen
    Nun stehe ich vor dem Problem, dass ich nicht weiß wie und wo ich das im Elsterformular eingebe.
    Nehme ich von der Abfindungssumme nur ein Fünftel? Falls ja, schreibe ich diese dann in Zeile 10? Oder muss ich die Gesamt-Abfindungssumme notieren und zusätzlich auch ein Fünftel dieser Summe? Falls ja wo?
    Dafür gibt es heutzutage Computer, selbst im Finanzamt

    Auch Elster rechnet das korrekt aus.

    Wie mein Vorredner schon schrieb, rechnet das Programm automatisch die Fünftel-Regelung aus, wenn man es richtig einträgt.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •