Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Weniger Geld zurück trotz mehr Werbungskosten?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.05.2019
    Beiträge
    12

    Standard Weniger Geld zurück trotz mehr Werbungskosten?

    Habe gerade mal 2 Steuerberehnungen gemacht.
    Speziell bei einen Angaben kommt weniger raus.

    Ich habe einmal die Werbekosten mit Penderpauschale und Reisekosten gerechnet 1326 EUR
    Und einmal mit Mehraufwand 8 Stunden außer Haus, was zusamen mit der Pendlerpauschale und den Reisekosten 2538 EUR macht.

    Bei 1326 EUR gibt es 3342 EUR zurück
    Bei 2538 EUR gibt es 2921 EUR zurück

    Ich dachte je mehr Werbekosten, je mehr Geld zurück

    Wo ist da mein Denkfehler

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    13.816

    Standard AW: Weniger Geld zurück trotz mehr Werbungskosten?

    Bei 1326 EUR gibt es 3342 EUR zurück
    Bei 2538 EUR gibt es 2921 EUR zurück
    Ich glaube nicht, dass dir ein Denkfehler unterlaufen ist. Höhere Werbungskosten führen zu einer höheren Steuererstattung, das ist richtig.

    Aber wenn ich deine Zahlen lese, verwechselst du die festgesetzte Steuer wohl mit der Erstattung.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.05.2019
    Beiträge
    12

    Standard AW: Weniger Geld zurück trotz mehr Werbungskosten?

    Ja Charly24, ich würde sagen du hast voll ins Schwarze getroffen.

    Und ich dachte schon, das wäre meine Erstattung.
    Das kommt davon wenn man zum ersten mal seit 35 Jahren seine Steuer alleine machen muss.
    Gut, dass es Forumsmitglieder wie dich gibt.
    Du hast mir heute schon zum zweiten mal geholfen !!!

    Danke Michael

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •