Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Verrechnung Verlustvortrag

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.08.2019
    Beiträge
    3

    Standard Verrechnung Verlustvortrag

    Guten Tag, ich mache zum ersten Mal mit bitte also gleich zu Anfang um Vergebung bei irgendwelchen formalen Fehlern. Nun zu meinem Problem.
    Ich bin verheiratet und werden gemeinsam mit meiner Gattin steuerlich veranlagt. Meine Gattin hat aus Immobiliengeschäften einen kleinen Verlustvortrag der in unserer gemeinsamen Steuererklärung auch angegeben wird. Jetzt haben wir eine Steuernachzahlung zu leisten ohne dass der Verlustvortrag berücksichtigt wurde. Ich dachte die Verrechnung erfolgt automatisch oder muss ich doch einen gbeesonderten Antrag stellen.
    Im Voraus besten Dank für die Hilfe.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.306

    Standard AW: Verrechnung Verlustvortrag

    Zitat Zitat von petergustav Beitrag anzeigen
    Guten Tag, ich mache zum ersten Mal mit bitte also gleich zu Anfang um Vergebung bei irgendwelchen formalen Fehlern. Nun zu meinem Problem.
    Ich bin verheiratet und werden gemeinsam mit meiner Gattin steuerlich veranlagt. Meine Gattin hat aus Immobiliengeschäften einen kleinen Verlustvortrag der in unserer gemeinsamen Steuererklärung auch angegeben wird. Jetzt haben wir eine Steuernachzahlung zu leisten ohne dass der Verlustvortrag berücksichtigt wurde. Ich dachte die Verrechnung erfolgt automatisch oder muss ich doch einen gbeesonderten Antrag stellen.
    Im Voraus besten Dank für die Hilfe.
    Hat sie den Verlust aus ihrer Tätigkeit feststellen lassen, oder hat sie nur einen Verlust im Wirtschaftsjahr?
    Gewinne können in den betreffenden Anlagen auch mit einem - dargestellt werden.
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.08.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Verrechnung Verlustvortrag

    Zitat Zitat von stiller Beitrag anzeigen
    Hat sie den Verlust aus ihrer Tätigkeit feststellen lassen, oder hat sie nur einen Verlust im Wirtschaftsjahr?
    Gewinne können in den betreffenden Anlagen auch mit einem - dargestellt werden.
    Vielen herzlichen Dank für die schnelle Reaktion.
    Wir haben einen Bescheid über die gesonderte Festellung des verbleibenden Verlustvortrages für Einkommenssteuer.
    Diesen Bescheid bekommen wir seit Jahren nur war er bisher nicht relevant, da wir keine Steuern nachzuzahlen hatten.
    mfg
    petergustav

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.306

    Standard AW: Verrechnung Verlustvortrag

    Zitat Zitat von petergustav Beitrag anzeigen
    Vielen herzlichen Dank für die schnelle Reaktion.
    Wir haben einen Bescheid über die gesonderte Festellung des verbleibenden Verlustvortrages für Einkommenssteuer.
    Diesen Bescheid bekommen wir seit Jahren nur war er bisher nicht relevant, da wir keine Steuern nachzuzahlen hatten.
    mfg
    petergustav
    Hallo,
    der Verlust wird automatisch berücksichtigt - keine Panik.
    Einspruchsfrist aber bitte beachten, auch das Finanzamt kann Fehler machen.
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.603

    Standard AW: Verrechnung Verlustvortrag

    Die Rede war von einem kleinen Verlustvortrag aus Immobiliengeschäften. Das könnte ja auch ein privates Veräußerungsgeschäft gewesen sein.

    Verluste aus privaten Veräußerungsgeschäften können bekanntlich nur mit Gewinnen aus privaten Veräußerungsgeschäften verrechnet werden.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.08.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Verrechnung Verlustvortrag

    Vielen Dank, dass sie mir auf die Sprünge geholfen haben. Es handelt sich um einen Verlust aus einem privaten Immobiliengeschäft. Dann muss ich wohl bezahlen. Nochmals vielen Dank.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •