PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kfz Versicherungsbeiträge für Geschäftswagen



Elsterküken
11.04.2010, 14:42
Sehr geehrte Damen und Herren,

Bei der jährlichen Abgabe der Umsatzsteuererklärung frage ich mich mich immer bei der Berechnung, wie werden eigentlich die Kfz Versicherungsbeiträge behandelt.

Kann ich die Versicherungsbeiträge voll anrechnen wie Zahlungen für meinen betrieb mit vorsteuer Beträgen?

Oder kann ich die Versicherungsbeiträge in der Umsatzsteuer nicht berücksichtigen und als Geschäftsausgaben beim Jahresabschluss als Eigenkapital mindernd buchen?

MfG Elsterküken

Elefant
11.04.2010, 14:59
Versicherungen sind umsatzsteuerfrei. Sie werden bei der Umsatzsteuererklärung nicht berücksichtigt.

Ronald_Fe
11.04.2010, 18:02
Versicherungen sind umsatzsteuerfrei. Sie werden bei der Umsatzsteuererklärung nicht berücksichtigt.

Nicht immer. Wenn sie beispielsweise von Vermittlungsgesellschaften weiterberechnet werden, kann USt entstehen, die dann als Vorsteuer anrechenbar ist.

Ausgaben die die Versicherungsbeiträge aber immer.

Mit freundlichen Grüßen

Ronald

Marika2010
12.04.2010, 12:24
Ich dachte auch, dass Versicherungen umsatzsteuerfrei sind und bei der Umsatzsteuererklärung nicht berücksichtigt werden. Es wäre aber sinnvoll einen Experten genauer zu fragen: http://www.steumin.com/pages/leistungen.php

Elefant
12.04.2010, 19:54
Ich dachte auch, dass Versicherungen umsatzsteuerfrei sind und bei der Umsatzsteuererklärung nicht berücksichtigt werden. Es wäre aber sinnvoll einen Experten genauer zu fragen: http://www.steumin.com/pages/leistungen.php

Ich denke dass Roland Fe recht hat, auch wenn es absolute Ausnahmen sind. Das Problem ist aber nicht wirklich eins: ist auf der Rechnung keine Umsatzsteuer ausgewiesen, dann kann auch keine Vorsteuer abgezogen werden.

Elsterküken
13.04.2010, 17:34
Erst mal danke für eure Hilfe, so weit habe ich das schon mal Verstanden.

Nur frage ich mich wo kann ich Sachversicherungen wie z. B. eine Kfz. Versicherung steuerlich berücksichtigen?

Gibt es darüber einen § in der Abgaben Ordnung?

MfG Elsterküken

Falzo
13.04.2010, 19:14
das haengt ganz davon ab, nach welcher methode sie ihr fahrzeug steuerlich absetzen wollen, hier gibt es verschiedene moeglichkeiten, was auch davon abhaengt, ob es ein privates kfz ist, welches auch dienstlich genutzt wird, oder anders herum.

ich empfehle den gang zum steuerberater, die thematik ist komplex...