PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umzug Heimfahrten



michas
14.04.2010, 14:12
Hallo zusammen,

ich komme hier nicht weiter und benötige nochmals eure Hilfe.

Situation:

Ich bin im Februar 2009 von Stuttgart nach Regensburg gezogen. Die Wohung in Stuttgart habe ich zum 31. Janaur 2009 gekündigt und wohne seit 01. Februar in Regensburg.

Mir ist klar, dass ich den Umzug mit einer Umzugskostenpauschale in Höhe von EUR 628 Euro absetzen kann.

Meine Frage ist nun, stehen mir laut dem Gesetz Heimfahrten zu meinem Bruder zu ( Einziger Famielenangehöriger) zu, der bis April 2009 in Stuttgart gewohnt hat und danach nach Hamburg gezogen ist? Darf ich also 4 mal heimfahren nach Stuttgart absetzen?

Vielen Dank

neysee
14.04.2010, 15:37
Die Pauschale von 628 Euro betrifft die sonstigen Umzugskosten, also Kosten für Anschluss von Geräten wie Herd, Spüle, Neukauf von Gardinen, Behördengänge (Anmeldung, Ummeldung Kfz), Trinkgelder usw.
Die Kosten für den Transport des Umzugsgutes (z.B. Mietkosten Transporter, Handgeld Helfer), Fahrten zur Besichtigung etc. können unabhängig davon abgesetzt werden.
Natürlich alles unter der Voraussetzung, dass der Umzug beruflich bedingt war und die Kosten nicht vom AG ersetzt wurden.

Besuche beim Bruder sind allerdings Privatvergnügen.

michas
14.04.2010, 15:41
War mir da nicht ganz sicher, jetzt bin ich es aber schon. Vielen Dank