PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehlermeldung bei Anlage N Ehefrau



thirteen
11.05.2010, 15:10
Hallo, ich habe gerade bei der Plausibilitätsprüfung eine fehlermeldung bei Anlage N bekommen.
Und zwar bin ich Ehefrau, Lst Klasse 5, arbeite aber nicht bin auch nicht arbeitslos gemeldet.
Wollte Anlage N nur ausfüllen, weil ich unter Werbekosten eine Fortbildung (Zweitstudium Fernuni) absetzen wollte.
Habe also alles andere leer gelassen.

Nun bekomme ich verschiedene fehlermeldungen. Ich soll Datum und beträge eingeben.

Was soll ich tun?

Falzo
11.05.2010, 15:15
na das datum und die beträge eingeben!

oder hier genauer klären, was die fehlermeldung besagt und welche felder ggf. rot oder gelb markiert sind, hellsehen ist grad schwierig... ;-)

thirteen
11.05.2010, 15:43
Das heißt also, das ganze Jahr als Datum angeben, und dann bei den Beträgen überall 0 eingeben (da ich ja keinen Arbeitgeber habe)?
Die fehlermeldungen besagten, daß so ziemlich alles falsch ist, Datum, Beträge....
also schreibe ich am besten überall 0 rein und gut ist?

sophie m.
11.05.2010, 16:49
Hallo

nein so nicht.

Ich habe gerade testweise eine Anlage N nur mit der Position Fortbildung,
Text und Betrag, eingegeben.

Bei der Plausibilitätsprüfung erscheinen in grün und gelb Hinweise.
Die Schaltfläche unten rechts " nicht mehr anzeigen" drücken. Danch sollten die Hinweise gelöscht sein. und die Steuerberechnung läuft richtig.

So ist es zumindest jetzt bei mir.

thirteen
11.05.2010, 17:57
Danke für die Mühe! Heißt das, ich soll die Fehlermeldungen also ignorieren?

Jetzt läßt sich die Lohnsteuerklasse allerdings nichtmehr rausnehmen, so daß ich die Anlage wohl löschen und nochmal machen muss.

Falzo
11.05.2010, 18:40
wenn keine lohnsteuerbescheinigung vorliegt, dann in der lohnsteuerbescheinigung auch nichts eintragen. auch keine steuerklasse. und auf gar keinen fall nullen, das vertraegt die anlage erst recht nicht.

am besten wirklich nochmal die anlage loeschen und neu anlegen und ausschliesslich wie von sophie m. beschrieben die werbungskosten eintragen, sonst nix.