PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Studentische Hilfskraft



MKrause
23.02.2013, 18:47
Guten Tag,

ich habe im vergangenen Jahr als Studentische Hilfskraft gearbeitet.
Ich habe auf Werkvertag gearbeitet und habe Rechnungen geschrieben. Mein Verdienst lag unter dem steuerpflichtigen Betrag. Nun ist meine Frage ob ich dies angeben muss, und wenn Unter welchen Punkt in der Anlage S ( freiberufliche Tätigkeit oder sonstig)?

Danke schon mal für die Hilfe.

MFG

VLH_Beratungsstelle_UdL40
26.02.2013, 12:39
Warum willst Du ESt überhaupt machen?

Kloebi
26.02.2013, 13:33
weil sie als selbständig Tätige dies muss. Lohnsteuerhilfervereine dürfen übrigens keine Hilfe bei Gewinneinkünften leisten.

VLH_Beratungsstelle_UdL40
26.02.2013, 17:57
Ich bin hier nicht tätig.

stiller
26.02.2013, 18:46
@VLH_Beratungsstelle_UdL40,
du selbst schriebst Heute, 12:39
VLH_Beratungsstelle_UdL40 :
Warum willst Du ESt überhaupt machen?

Er muß eben wegen Anlage S (oder G) eine machen!

Da antwortest Du richtig:
"Ich bin hier nicht tätig." - weil wie Kloebi richtig schrieb: Lohnsteuerhilfervereine dürfen übrigens keine Hilfe bei Gewinneinkünften leisten.

Einem LStHV passiert sowas, und das, obwohl der threadersteller bereits selbst auf die Anlage S hinweist?

Diese Beratungsstelle würde ich vergessen!

stiller
26.02.2013, 19:05
Plötzlich ist "diese" Beratungsstelle verschwunden, gerade als ich die Echtheit der "Beratungsstelle" überprüfen wollte (im Zitat, keine Anschrift mehr, kein Telefon).

Leute!
Hier sind Anwender unterwegs, die mit Elster umgehen, keine Besserwisser, wie lange und wie of man Steuererklärungen und 10 Jahre rückwirkend abgeben kann oder ob man berufsbedingte Umzugskosten als "außergewöhnliche Belastungen" angeben kann.

Wer keine Ahnung von Steuer hat sollte sich einen Steuerberater oder Lohnsteuerhilfeverein suchen, online vielleicht, aber nicht jeden besten.

Damit erstmal gute N8 allen, die mein Gesülz lesen mußten.

P.S. Unter den Linden 40?
Kloebi, weißt Du mehr?

bobobaer
26.02.2013, 19:33
P.S. Unter den Linden 40?


Ja, so war es angegeben. Yulia Grützmann, Dipl. Betriebsw., Unter den Linden 40, Berlin

Elefant
26.02.2013, 19:37
Bin zwar nicht Kloebi ;) An den Nachnamen kann ich mich nicht erinnern. Aber der Vorname war Yulia (Юля :) )

stiller
26.02.2013, 19:43
VLH Yulia Grützmann = 0 Treffer im Internet!
VLH kenne ich nur unter Vereinigte LohnsteuerHilfe!

Ich recherchiere morgen auf Arbeit mal weiter, vielleicht finde ich eine Historie?

Danke bobobaer und Elefant (leider nicht Kloebi), für die Bestätigung!
Danke euch beiden, und warnt auch andere!

stiller
26.02.2013, 20:01
Dank einer PN (eines netten Spenders) kann ich hier den Link anbieten:
http://www.vlh.de/bst/1771/

Kloebi
27.02.2013, 13:57
unter den Linden 40 ist schon in der Nähe der russischen Botschaft...

Aber egal, sie hat es ja offensichtlich eingesehen.

Nach meiner Erfahrung ist es halt so, dass die Qualität der Angestellten der Hilfevereine stark schwankt.

Aber das soll bei allen Menschen so sein, auch bei Finanzbeamten, Steuerberatern etc.

holzgoe
27.02.2013, 14:07
Hallo kloebi,

ja nicht nur bei den Angestellten von Hilfevereinen, auch bei den Leitern, den das war Sie ja laut Internetauftritt.

Tschüß

Elefant
27.02.2013, 14:53
Da habt Ihr natürlich Recht, kloebi und holzgoe. Allerdings muss man in den Weiten des Internets auch ein bisschen vorsichtig sein. Jeder kann sich hier Yulia nennen.

Grüße,
Hathi