PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neuer Rechner, alter so defekt, dass ich nichts mehr retten konnte



SchneidU
16.02.2015, 14:29
kann mir jemand helfen? ich bin bereits seit Jahren registriert und mache meine Steuererkläung auf elektronischem Weg. Nun ist mir mein alter Rechner kaputt gegangen und ich konnte nichts mehr retten. Wie bekomme ich das Zertifikat auf den neuen Rechner? Muss ich mich komplett neu anmelden?

Picard777
16.02.2015, 14:35
Indem Du auf Dein hoffentlich gemachtes Backup der Zertifikatsdatei zurückgreifst. Ansonsten bleibt nur die Neuregistrierung, sinnvollerweise verbunden mit der Löschung der alten Registrierung über die auf dem Elsteronlineportal vorhandene Löschfunktion.

P.S.: Ich verschiebe das mal, habe ich nicht den Eindruck, dass Du ein ArbeitGEBER bist, der sich mit der Lohnabrechnung seiner ArbeitNEHMER beschäftigt.

SchneidU
16.02.2015, 14:37
na Klasse - einfach ist anders... bin doch regisrtiert, da sollte es doch eine andere Möglichkeit geben.... aber danke für die Antwort

Picard777
16.02.2015, 14:49
Ich sage es nochmal, die einfachste Lösung ist ääh war das Backup.

Wenn Du mal in einschlägige EDV-Fachzeitschriften liest, wirst du zwar feststellen, dass es häufig Möglichkeiten zur Passwortwiederherstellung gibt. Sicherheit ist aber etwa anderes. Ich denke mal, Dir ist es auch lieber, wenn gerade steuerliche Daten, z.B. deine, nicht im WWW kursieren.

SchneidU
16.02.2015, 14:54
lach, ein backup ist nicht mehr möglich.... Elster sollte einfach sein, aber alleine der Löschvogang ist nicht normal.... dann neu registrieren.... warten.... es nervt euinfach.... nicht für normale arbeitende gestresste Menschen gemacht.... egal, ich muss da durch
Danke für die Hinweise.

Basteltyp
16.02.2015, 15:16
.... nicht für normale arbeitende gestresste Menschen gemacht....

eine Umgebung die Datensicherheit erfordert, ist (und das ist gut so) auch etwas anspruchsvoller
als die klicki bunti Umgebung von diversen Einkaufs-Portalen oder SocialNetworks.

Elster-Tester
16.02.2015, 16:20
lach, ein backup ist nicht mehr möglich.... Elster sollte einfach sein, aber alleine der Löschvogang ist nicht normal.... dann neu registrieren.... warten.... es nervt euinfach.... nicht für normale arbeitende gestresste Menschen gemacht.... egal, ich muss da durch
Danke für die Hinweise.

Elster muss in erster Linie SICHER sein.

Und das man von wichtigen Unterlagen wie zB dem Zertifikat ein Backup macht, sollte auch selbstverständlich sein.

Picard777
17.02.2015, 08:03
lach, ein backup ist nicht mehr möglich.... .

Wieso *lach* ? Dass das JETZT nicht mehr möglich ist, wissen wir doch Beide, deswegen habe ich nun auch von "war" geredet. Eigentlich sollte das spätestens jetzt der Ansporn sein Dir für die Zukunft eine Backupstrategie zuzulegen, das wollte ich damit sagen. Und im Moment wäre *wein*Ü und *an die eigene Nase fass* passender, sorry.