PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuerbescheid: Festzusetzende Einkommenssteuer 0€ / Was bedeutet das für mich?



Steuerneuling1901
22.02.2017, 20:35
Hallo zusammen,

ich hoffe jemand kann mir helfen und mir meinen Steuerbescheid etwas erklären. Ich habe die erste Steuererklärung meines Lebens ausgefüllt und nun über Elster meinen Steuerbescheid erhalten und ein paar Fragen:
- Was sind beschränkt abziehbare Sonderausgaben/ abzugsfähige Vorsorgeaufwendungen?
- und was bedeutet es wenn die festzusetzende Einkommenssteuer 0,00€ beträgt?

Für jede Hilfe wäre ich dankbar!
Liebe Grüße
Ein Steuerneuling

Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit
Bruttoarbeitslohn . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3.342
ab
Arbeitnehmer-Pauschbetrag . . . . . . . . . . . . -1.000
Einkünfte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2.342 . . . . . . . . . . . . . . . 2.342
Summe der Einkünfte . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2.342 . . . . . . . . . . . . . . . 2.342
Gesamtbetrag der Einkünfte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2.342
Sonderausgaben
ab beschränkt abziehbare Sonderausgaben
Summe der Versicherungsbeiträge . . . . . . . . . . . . . . . . . 707
Vorwegabzug . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1.200
Kürzung nach § 10 Absatz 3 Nr. 2 EStG . . . . . . . . -534
verbleibender Vorwegabzug . . . . . . . . . . . . . . . 666 . . -666 . . . 666
verbleibende Versicherungsbeiträge . . . . . . . . . . . . . . . 41
noch zu berücksichtigende Vorsorgeaufwendungen . . . . . . . . . 41
abziehbar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . -41 . . . 41
verbleiben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0
Summe der abziehbaren Vorsorgeaufwendungen . . . . . . . . . . . . . . . . 707 . . . . . -707
ab unbeschränkt abziehbare Sonderausgaben
gezahlte Kirchensteuer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23
Kirchensteuer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23
Summe der unbeschränkt abziehbaren Sonderausgaben . . . . . . . . . . . . . 23
mindestens jedoch Sonderausgaben-Pauschbetrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . -36
Einkommen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1.599
zu versteuerndes Einkommen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1.599
Berechnung der Einkommensteuer
zu versteuern nach dem Grundtarif . . . . . . . . . . . 1.599 . . . . . . . . . . . . . . . . . 0
verbleiben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0
festzusetzende Einkommensteuer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0

L. E. Fant
22.02.2017, 20:40
was bedeutet es wenn die festzusetzende Einkommenssteuer 0,00€ beträgt?

Das bedeutet: aufgrund der Höhe beträgt die für das entsprechende Jahr festzusetzende Einkommen steuer null Euro. Was sonst?

Wenn Du Steuern bezahlt hast (Lohnsteuer, Einkommensteuervorauszahlungen, Abgeltungssteuer) dann bekommst Du die wieder zurück.

Steuerneuling1901
22.02.2017, 20:42
Super vielen Dank!

Charlie24
22.02.2017, 20:53
Was sind beschränkt abziehbare Sonderausgaben/ abzugsfähige Vorsorgeaufwendungen?

Das sind z. B. Aufwendungen für bestimmte Versicherungen, die in der Anlage Vorsorgeaufwand erklärt werden. Dafür gelten entweder Höchstbeträge oder es darf nur ein bestimmter Prozentsatz abgezogen werden.
Deshalb der Begriff: beschränkt abziehbare Sonderausgaben bzw. abzugsfähige Vorsorgeaufwendungen.

Bei dir kam da eine etwas komplizierte Günstigerprüfung zur Anwendung, die zum Ergebnis hatte, dass du alle Versicherungsbeiträge absetzen konntest.
Das wäre aber auch ohne diese Günstigerprüfung der Fall gewesen.

Unbeschränkt als Sonderausgabe darf aber z. B. die Kirchensteuer abgezogen werden.


- und was bedeutet es wenn die festzusetzende Einkommenssteuer 0,00€ beträgt?

Dass du keine Einkommensteuer bezahlen musst und die einbehaltene Lohnsteuer und natürlich auch die 23 € Kirchensteuer wieder erstattet bekommst.
Das sollte aber auch aus der Abrechnung auf dem Bescheid ersichtlich sein.