PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie jährliche Beiträge für Haftpflichtversicherung absetzen?



apenn
27.04.2017, 08:36
Ich habe eine Frage bzgl. der Aufführung der Haftpflichtversicherung (z.B. KFZ).

Oft ist es ja so, dass die jährliche Beitragsanpassung unterjährig erfolgt. Sind dann die monatsgenauen Beiträge aufzuführen?

Beispiel:
Januar - Juni -> monatlich 10 Euro (nur ein Beispiel)
Juli - Dezember -> monatlich 11 Euro

Die Beiträge werden hierbei einmal jährlich abgebucht, was im Beispiel bedeuten würde, dass ich im betreffenden Jahr eine Rechnung über 12x11Euro von der Versicherung erhalten würde. (Vorauszahlung für die nächsten 12 Monate ab Juli)

Frage: Wären nun die 12x11Euro (Rechnung im betreffenden Jahr) in der Steuererklärung anzusetzen ODER erfolgt die Zuordnung der Beiträge nach Monaten, d.h. 6x10€+6x11€ ?

Hintergrund der Frage: Mich hat eine Versicherung auf das Abflussprinzip hingewiesen, nachdem erstgenannte Aufstellung (12x11€) korrekt wäre. In meinen bisherigen Steuererklärungen habe ich mir demnach ggf. zu viel Mühe mit der monatsgenauen Zuordnung gemacht....?

Danke für eure Antworten.

Anja39
27.04.2017, 09:07
Anzugeben ist der tatsächlich gezahlte Betrag.

Charlie24
27.04.2017, 10:15
Oder auch im Gesetzesdeutsch:

§ 11 Abs. 2 Satz 1 EStG: Ausgaben sind für das Kalenderjahr abzusetzen, in dem sie geleistet worden sind.

holzgoe
27.04.2017, 13:47
........ In meinen bisherigen Steuererklärungen habe ich mir demnach ggf. zu viel Mühe mit der monatsgenauen Zuordnung gemacht....?

........

Hallo apenn,

vielleicht kannst du dir das ganz sparen, weil oft schon durch die Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge der Höchstbetrag an abziehbaren Vorsorgeaufwendungen erreicht wird.
Kannst du leicht über die Proberechnung feststellen, wenn sich Ergebnis nichts mehr ändert, kannst du solche Eintragungen ganz weglassen.

Tschüß

apenn
01.05.2017, 19:23
Vielen Dank für eure super schnellen Antworten! :-)