Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Authentifizierung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Authentifizierung

    Guten Tag.
    Ich habe mich bei Elster-online registriert und habe auch über einen Stick einen Zugang.
    Das Finanzamt hat mich nun angeschrieben, dass ich für zukünftige Umsatzsteuervoranmeldungen ein elektronisches Zertifikat benötige
    und das bei mir nicht vorliegt.
    Was muss ich tun, muss ich noch einen weiteren Antrag stellen?

    #2
    AW: Authentifizierung

    Das passt jetzt nicht zusammen: Wenn Du Dich vollständig im Portal registriert hast, HAST Du das Zertifikat. Und wenn Du dann IM Portal übermittelst, ist Alles o.k.

    Hast du vielleicht bisher mit einen amderen Programm OHNE Authentifizierung übermittelt ?
    Schönen Gruß

    Picard777

    P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

    Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

    Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

    Kommentar


      #3
      AW: Authentifizierung

      Das ging ja schnell.
      Ich arbeite mit Elster-online und bin der Meinung authentifiziert übermittelt zu haben.
      Da ich aber vom Finanzamt angeschrieben wurde und man mir telefonisch mitteilte, dass nur die angeschrieben werden die nicht registriert sind, wurde ich unsicher.
      Leider kann man diese Funktion der Authentifizierung auch nicht testen.
      Man sagte mir ich solle es einfach nächsten Monat erneut versuchen.
      Das mach ich dann mal, wird schon klappen!!!

      Kommentar


        #4
        AW: Authentifizierung

        Hallo!

        Also wenn Du Dich hier immer

        https://www.elsteronline.de/eportal/Oeffentlich.tax

        einloggst mit Deinem USB-Stick [enthält das Zertifikat / die Authentifizierung] und dann Deine USt-Voranmeldung ausfüllst und absendest, dann machst Du dieses wie es eigentlich am 01.09.2013 zwingend gefordert wird.

        Wenn Du aber eher das EDV Programm ElsterFormular

        https://www.elster.de/elfo_down.php

        nutzt und darin Deine USt-Voranmeldung ausfüllst, wirst Du beim Versenden gefragt, ob Du mit oder ohne Authentifizierung senden möchtest.

        Solltest Du ohne Authentifizierung gesendet haben, dann wäre das Anschreiben des Finanzamtes berechtigt.
        Mit freundlichen Grüßen
        - AG1971 -
        Aktuelle ElsterFormularVersion 17.1.18827 | Download > https://www.elster.de/elfo_down.php |

        Kommentar


          #5
          AW: Authentifizierung

          Hallo,
          das Schreiben betrifft vielleicht nicht nur Umsatzsteuervoranmeldungen, sondern auch andere Steuerarten.
          Übermittle alles authentifiziert, und solche Schreiben bleiben dir erspart.
          Gruss (S)stiller
          STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
          Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
          ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
          Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
          Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
          Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
          Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

          Kommentar


            #6
            AW: Authentifizierung

            Zitat von stiller Beitrag anzeigen
            Hallo,
            das Schreiben betrifft vielleicht nicht nur Umsatzsteuervoranmeldungen, sondern auch andere Steuerarten.
            Übermittle alles authentifiziert, und solche Schreiben bleiben dir erspart.

            Evtl. die Lohnsteueranmeldung?
            Andere Steuerarten können es ja nicht sein.
            Mfg

            Kommentar


              #7
              AW: Authentifizierung

              Soweit ich das verstanden hab, ging zumindest in Bayern ein Schreiben raus, wenn man seit Beginn der Verpflichtung zur authentifizierten Übermittlung mindestens ein Mal ohne Authentifizierung übermittelt hat. Also z. B. am 10. Januar ohne, dann immer mit Authentifizierung.

              Kommentar

              Lädt...
              X