Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Firmen Kfz Nutzung durch Unternehmer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Firmen Kfz Nutzung durch Unternehmer

    Ich habe eine Frage, die mir immer wieder aufscheint:

    Ist es möglich als GmbH-Unternehmer ein Firmen-Kfz privat zu nutzen und die entstandenen Kosten der Firma wieder zu erstatten?

    Mit der exakten Erfassung der privaten und dienstlichen KM im Fahrtenbuch können die privaten Kosten genau definiert werden. Wenn ich z. B. 10000 KM im Jahr privat gefahren bin, könnte ich sagen, ich erstatte der Firma diese Kosten mit 30 ct je KM, also 3000 Euro, für einen Kleinwagen.
    Erspare ich mir damit die Steuerfragen und die 1%-Regel u.a. ?

    Beste Grüße

    #2
    AW: Firmen Kfz Nutzung durch Unternehmer

    Die 1%-Regel kann man sich mit der Führung eines ordnungsgemäßen Fahrtenbuchs immer ersparen.

    Einen Vertrag zwischen einer GmbH und ihrem Gesellschafter zur Erstattung einer privaten Mitbenutzung eines Firmenfahrzeugs schließt man besser mit Hilfe eines Steuerberaters.

    Steuerberatung ist nicht Gegenstand dieses Forums.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar

    Lädt...
    X