Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorsorgeaufwendung nicht eingetragen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Vorsorgeaufwendung nicht eingetragen

    Hallo,
    meine Tochter hat zum ersten mal Einkommensteuererklärung gemacht und abgeschickt. Nach meiner Überprüfung hat sie das Blatt Vorsorgeaufwendung vergessen Zeile 11 Steuerpflichtige Person anzukreuzen.

    Kann man da geben Einspruch erheben das dieses nochmals überprüft wird oder was kann man machen?

    Lg. heike

    #2
    AW: Vorsorgeaufwendung nicht eingetragen

    Was hat sie denn nun genau vergessen? Das Kreuzchen auf der Anlage Vorsorgeaufwand oder die komplette Anlage?

    Das Kreuzchen ist nicht schlimm, die vergessene Anlage schon eher.
    Wenn die Erklärung erst vor kurzem eingereicht wurde, würde ich die fehlende Anlage mit einem kurzen Anschreiben nachreichen oder eine berichtigte Erklärung einreichen.

    Wenn schon der Einkommensteuerbescheid da ist, innerhalb der Einspruchsfrist Einspruch einlegen.
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

    Kommentar


      #3
      AW: Vorsorgeaufwendung nicht eingetragen

      Ja die ganze Anlage Vorsorgeaufwand...

      Bescheid ist schon da... wir werden Einspruch erheben und das darin erwähnen

      Anlage nachreichen wie soll das denn gehen?? Ausdrucken geht ja nicht mehr

      Gibt es Musterschreiben deswegen?

      Lg. Heike

      Kommentar


        #4
        AW: Vorsorgeaufwendung nicht eingetragen

        Welche Steuerhöhe weist denn der Bescheid aus ? Wen die Steuer 0 € beträgt, kannst bzw. musst Du dir den Einspruch sparen, Nuller als Null geht nicht. Ich frage nur, weil bei Ersterklärern häufig das Arbeitsverhältnis Mitte oder Ende des Jahres beginnt und mangels Millionenmonatslohn noch häufig unter dem Grundfreibetrag bleibt.
        Schönen Gruß

        Picard777

        P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

        Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

        Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

        Kommentar


          #5
          AW: Vorsorgeaufwendung nicht eingetragen

          Hallo Heike63,

          hast du den Bescheid genau angesehen, wurden bei vorhandenen Einkünften in Anlage N die Vorsorgeaufwendungen KV, RV, PV und AV schon berücksichtigt ?

          Man kann ein freies Schreiben wählen und deutlich Einspruch zum Bescheid vom formulieren und als Begründung würde ich alle Vorsorgeaufwendungen betragsmäßig angeben und gut.
          Wenn das Finanzamt noch ein Nachweis sehen will, meldet es sich bestimmt.

          Tschüß

          Kommentar


            #6
            AW: Vorsorgeaufwendung nicht eingetragen

            ja ok da steht Summe der Altersvorsorgeaufwendungen davon 78%
            Rentenversicherung
            Pflegeversicherung
            weitere sonstige Vorsorgeaufwendungen

            und die 20,-- € Kirchensteuer Nachzahlung... deswegen brauchen wir ein Einspruch erheben.

            Danke trotzdem

            lg Heike

            Kommentar


              #7
              AW: Vorsorgeaufwendung nicht eingetragen

              Um wieviel ändert sich denn die Steuer durch den Einspruch?

              Kommentar

              Lädt...
              X