Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

    Hallo,

    ich bin freiberuflich tätig mit einer Gewerbeanmeldung. Ich zahle in Quartalen MWSt und einmal jährlich die Einkommenssteuer.

    Ich frage mich, wie das mit einem Mitarbeiter läuft, dem ich gelegentlich ein paar Aufträge zukommen lasse, aber trotzdem über mich die Rechnungen laufen? Ich habe einen Mitarbeiter, den ich manchmal zu einem Kunden schicke und der dann an meiner Stelle den Auftrag erfüllt. Ich stelle dann dem Kunden die Rechnung aus und der Mitarbeiter stellt mir eine Rechnung aus. Dadurch gebe ich ja einen Teil an ihn ab, aber in ELSTER gebe ich ja den kompletten Gewinn an. Wo genau gebe ich diesen Verlust bei der Einkommenssteuer bzw. einem Anlage-Formular in ELSTER genau an, damit das berücksichtigt wird?

    Und als zweite Frage: Wo genau gebe ich die Telefonkosten an in ELSTER, die ich über Festnetz und Mobil gemacht habe? Habe gerade gemerkt, dass ich das letztes Jahr alles nicht gemacht habe. :-/

    #2
    AW: Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

    In der Anlage EÜR gibt du das Honorar für deinen Mitarbeiter als Fremdleistung an. Dort in die Betriebsausgaben gehören auch die Telefonkosten.

    Fraglich bleibt aber, ob er nicht dein Angestellter ist und Lohnsteuer fällig wird.

    Kommentar


      #3
      AW: Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

      Fraglich bleibt aber, ob er nicht dein Angestellter ist und Lohnsteuer fällig wird.
      Man kann natürlich Aufträge an Subunternehmer weitergeben. Aber der Begriff "Mitarbeiter" und die Art der Auftragsweitergabe deutet eher auf eine nichtselbständige Beschäftigung hin.

      Das ist aber kein Elster-Thema.
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        AW: Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

        Vielen lieben Dank, Kloebi! Das hat mir gut geholfen. :-)

        Also Personal ist mein Helfer ja nicht. Er schickt mir eben eine Honorarabrechnung für seinen Einsatz. Meinst Du, dass es besser wäre, ihn vielmehr als 400-Euro-Kraft einzustellen? Irgendwie muss ich das Geld ja abrechnen, was er bekommt und ohne dabei aus eigener Tasche zu zahlen...

        In der EÜR kann ich ihn ja nur eintragen als "Ausgaben für eigenes Personal (z.B. Gehälter, Löhne und Versicherungsbeiträge). Das trifft ja so nicht zu. Wie kann ich das dann angeben? Es ist ja nur ein Outsourcing für mich und er springt ja nur ein, wenn es mal was zu tun gibt und ich keine Zeit habe... Er stellt mir dann dafür eine Rechnung aus und das wars. Er hat ja was für mich gemacht... Kann ich diese Rechnungen von ihm denn nicht absetzen?
        Zuletzt geändert von TorbenWeller; 21.05.2015, 21:09.

        Kommentar


          #5
          AW: Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

          Also, so umfangreich ist die EÜR ja jetzt auch nicht, als dass man das nicht unter den ersten Posten auf der Ausgabenseite finden könnte

          Kommentar


            #6
            AW: Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

            Hallo L.E. Fant! :-)

            Meinst Du auf Seite 2 der erste Posten gleich? :-)

            Kommentar


              #7
              AW: Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

              Welche Software verwendest Du eigentlich? In ElsterFormular ist die Eingabehilfe z. B. recht gut.

              Eine Pauschale für Deine Berufsgruppe hab ich jedenfalls nicht gemeint

              Kommentar


                #8
                AW: Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

                Hallo L.E. Fant,

                ich benutze Elsterformular 16.1.

                Und was hast Du dann gemeint? :-) Ich denke, ich nehme dann gleich den ersten Punkt. Das mnüsste eigentlich passen... Betriebsausgaben Punkt 23: "Betriebsausgabenpauschale für bestimmte Berufsgruppen"... Also das passt am besten, denke ich... oder wäre es doch besser unter Punkt 51 "Übrige unbeschränkt abziehbare Betriebsausgaben"? Ich bin noch unsicher... Aber jedenfalls habe ich alles andere finden und ausfüllen können. :-)

                Kommentar


                  #9
                  AW: Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

                  Zitat von TorbenWeller Beitrag anzeigen
                  Betriebsausgabenpauschale für bestimmte Berufsgruppen
                  Gehörst du denn zu einer Berufsgruppe, der eine Betriebsausgabenpauschale zusteht?

                  Ansonsten stand die Antwort doch schon in Kloebis Beitrag.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

                    Hallo TorbenWeller,

                    mit Zeile 51 machst du garantiert nichts falsch.

                    Zeile 23 hat L.E.Fant ja nicht gemeint, wie du selber erkannt hast -> warum dann dort eintragen ?

                    Tschüß

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

                      Danke Holzgoe! Du habt Ihr beiden völlig Recht, 23 passt da echt nicht. habe da noch mal recherchiert. :-) Werde es dann wohl unter 51 eintragen.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

                        Ich weiß wirklich nicht, was gegen die von Kloebi vorgeschlagenen Fremdkosten in Zeile 26 spricht, vor allem weil da in der Anleitung explizit die Kosten freier Mitarbeiter genannt sind.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

                          Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
                          mit Zeile 51 machst du garantiert nichts falsch
                          Stimmt vielleicht. Trotztdem ist es ja eigentlich eine klassische Fremdleistung.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

                            Hallo L.E.Fant,

                            als ich meinen Beitrag fertig hatte war dann neysee's -Beitrag drin bezüglich Zeile 26 und ich dachte, da wird der Threadersteller sich nach dem Lesen aller Beiträge für Zeile 26 entscheiden.

                            Tschüß

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Mitarbeiter auf Honorar - Outsourcing - und Telefonkosten in ELSTER

                              Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
                              war dann neysee's -Beitrag drin
                              Ging mir genauso. Wir treten uns wieder mal hier auf die Füße

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X