Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

    Hallo,
    zwischen meinen Elster-Steuerbescheid und dem gedruckten Steuerbescheid liegt eine Differenz von ca. 1700 Euro, gottseidank zu meinem Gunsten. Nach Elster müsste ich nachzahlen, tatsächlich gibt der gedruckte Bescheid eine hohe Erstattung an.
    Natürlich freue ich mich, aber ich frage mich, wie das sein kann. An welche Stelle beim Finanzamt kann man sich wenden, und kann das Finanzamt den gedruckten Bescheid nachträglich korrigieren, sollte sich herausstellen, das die Elster-Daten korrekt sind?

    #2
    AW: Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

    Guten Tag,
    ich würde erst mal den amtlichen Beschied neben die Elsterberechnung legen und abhaken, dann die Stelle prüfen, an der die Abweichung erscheint.............
    Grüsse
    Kontierung

    in diesem Forum (einschl. der Unterforen) gibt es Hilfestellungen zur Anwendung Elster, Anfragen mit steuerlichen Hilfestellungen sind nicht gestattet, dieses erfolgt durch den/die Steuerberaterin Ihres Vertrauens und/oder für Arbeitnehmer/Rentner/Pensionäre ein Lohnsteuerhilfeverein bei bestehender Mitgliedschaft

    Kommentar


      #3
      AW: Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

      Zitat von mclaine Beitrag anzeigen
      An welche Stelle beim Finanzamt kann man sich wenden
      Das hat Kontierung beantwortet, dafür hast Du ja schließlich einen Bescheid bekommen!

      War der Erklärung die Anlage Vorsorgeaufwand beigefügt?

      Kommentar


        #4
        AW: Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

        @Kontierung: Der Vergleich war das erste, was ich gemacht habe. Es hat sich herausgestellt, dass ich bei der Eingabe in die SSE vergessen habe, Steuervorauszahlungen anzugeben. Aber das hat das Finanzamt natürlich gemerkt und korrigiert. Trotzdem blieb bei dem ELSTER-Steuerbescheid eine Nachzahlung und in dem gedruckten Bescheid eine Rückerstattung. Die Höhe der Positionen in beiden Bescheiden war gleich. Ich habe alles abgehakt. Es ist fast so, als ob den beiden Bescheide unterschiedliche Steuertabellen zugrunde liegen!
        @L.E.Fant: Die Anlage lag bei.

        Kommentar


          #5
          AW: Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

          Zitat von mclaine Beitrag anzeigen
          Hallo,
          An welche Stelle beim Finanzamt kann man sich wenden, und kann das Finanzamt den gedruckten Bescheid nachträglich korrigieren, sollte sich herausstellen, das die Elster-Daten korrekt sind?
          Hallo,
          oben auf dem Papierbescheid steht die Telefonnummer des Bearbeiters. Solltest Du keine zufriedenstellende Antwort erhalten, lese bitte die Rechtsbehelfsbelehrung - Einspruch (z.B.).
          Ja, das Finanzamt und auch Du können unter bestimmten Voraussetzungen den Bescheid sogar nach Ablauf der Rechtsbehelfspflicht ändern.

          - - - Aktualisiert - - -

          Zitat von mclaine Beitrag anzeigen
          @Kontierung: Der Vergleich war das erste, was ich gemacht habe. Es hat sich herausgestellt, dass ich bei der Eingabe in die SSE vergessen habe, Steuervorauszahlungen anzugeben. Aber das hat das Finanzamt natürlich gemerkt und korrigiert. Trotzdem blieb bei dem ELSTER-Steuerbescheid eine Nachzahlung und in dem gedruckten Bescheid eine Rückerstattung. Die Höhe der Positionen in beiden Bescheiden war gleich. Ich habe alles abgehakt. Es ist fast so, als ob den beiden Bescheide unterschiedliche Steuertabellen zugrunde liegen!
          @L.E.Fant: Die Anlage lag bei.
          Verschiedene Tabellen sind schon mal totaler Unsinn!
          Wie hoch sind die neuen Vorauszahlungen im aktuellen Bescheid?
          Gruss (S)stiller
          STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
          Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
          ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
          Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
          Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
          Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
          Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

          Kommentar


            #6
            AW: Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

            Zitat von mclaine Beitrag anzeigen
            Es ist fast so, als ob den beiden Bescheide unterschiedliche Steuertabellen zugrunde liegen!
            Steht ja auch immer dabei, welche Tabelle verwendet wurde.

            Ist das zu versteuernde Einkommen gleich? Ist der Steuersatz gleich?

            Kommentar


              #7
              AW: Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

              Das es nicht unterschiedliche Tabellen sein können, weiss ich selbst! Ich habe nur versucht, meinen Eindruck bzw. meine Ratlosigkeit zu beschreiben.

              Das zu versteuernde Einkommen ist in beiden Bescheiden gleich hoch. Auch die festgesetzte Einkommensteuer ist gleich hoch.

              Danke für den Hinweis mit dem Ablauf der Rechtsbehelfspflicht. Da sich das Finanzamt ggf. zu meinen Gunsten verrechnet hat, werde ich wohl besser nicht anrufen.

              Kommentar


                #8
                AW: Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

                Das zu versteuernde Einkommen ist in beiden Bescheiden gleich hoch. Auch die festgesetzte Einkommensteuer ist gleich hoch.
                Wenn das so ist, wo bitte ist dann die behauptete Abweichung zwischen der Elster-Berechnung und dem Bescheid des Finanzamts?
                Freundliche Grüße
                Charlie24

                Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                Kommentar


                  #9
                  AW: Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

                  Hallo,

                  ich staune

                  Gruß FIGUL
                  Gruß FIGUL

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

                    Ich möchte auch gerne wissen, woher die Abweichung kommt. Offensichtlich kann ich hier keine Antwort bekommen, wohl weil die Situation einfach zu kurios ist, oder weil ich etwas Grundlegendes übersehe, wahrscheinlich Letzteres.

                    Wie auch immer, danke für Ihre Mühen. Sollte ich die Antwort noch finden, dann werde ich darüber berichten.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

                      Ist die Abweichung vielleicht nur dahingehend, dass das Finanzamt Vorauszahlungen berücksichtigt hat ??
                      Mfg

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

                        [QUOTE=mclaine;196761 Es hat sich herausgestellt, dass ich bei der Eingabe in die SSE vergessen habe, Steuervorauszahlungen anzugeben. Aber das hat das Finanzamt natürlich gemerkt und korrigiert. Trotzdem blieb bei dem ELSTER-Steuerbescheid eine Nachzahlung und in dem gedruckten Bescheid eine Rückerstattung. Die Höhe der Positionen in beiden Bescheiden war gleich. [/QUOTE]

                        Da hast du doch deine Erläuterung, SSE hat keine VZ auf die festgesetzte Steuer angerechnet weil du sie nicht angegeben hattest. Vom FA wurden diese im Steuerbescheid natürlich angerechnet.
                        Bitte in Zukunft erst selber nachdenken und dann posten :-)
                        Mit freundlichen Grüßen

                        Beamtenschweiß
                        ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                        Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

                          Einige Leser scheinen meine Frage missverstanden zu haben: Es geht nicht um einem Abweichung zwischen der Berechnung einer Nachzahlung oder Erstattung durch die SSE. Natürlich hat die SSE den falschen Betrag errechnet, weil ich vergessen habe, die Vorauszahlungen in Höhe von 1700 Euro einzugeben.

                          Ich habe mit der SSE den ELSTER-Bescheid abgeholt. Der ELSTER-Bescheid hat diese Vorauszahlungen natürlich berücksichtigt, hat aber trotzdem eine (deutlich geringere) Nachzahlung von ca. 300 Euro angegeben. Der gedruckte Bescheid hingegen hat eine Erstattung von ca. 1100 Euro angegeben. Dieser Betrag wurde zwischenzeitlich auch überwiesen. Und noch etwas: Ich habe die ELSTER-Bescheiddaten abgeholt, nachdem ich den gedruckten Bescheid hatte, d.h. die ELSTER-Daten hätten aktuell sein müssen.

                          Mir ist noch etwas eingefallen. Wie ich schon sagte, habe ich die ELSTER-Bescheiddaten mit der SSE abgeholt. Nachdem ich die Diskrepanz festgestellt habe, habe ich nachgesehen, ob ich über meinen ELSTER Account auch einen kompletten Steuerbescheid herunterladen kann. Jedoch habe ich keine Möglichkeit dazu gefunden. Im Moment sehe ich nur die ELSTER- Bescheiddaten, wie sie mir die SSE anzeigt. Gibt es eine Möglichkeit, über meinen ELSTER Account einen Steuerbescheid herunterzuladen?

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

                            Ich glaube, du solltest das nächste mal dein Problem etwas besser beschreiben.. denn das ist diesmal wohl ziemlich in die Hose gegangen, oder ich war zu doof zum lesen :-)

                            Aber zu deiner neuen Frage, nein das ist m. w. nicht möglich. Der elektronische Bescheid kann nur mit dem Programm abgeholt werden, mit welchem die Erklärung erstellt wurde.
                            Mit freundlichen Grüßen

                            Beamtenschweiß
                            ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                            Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Abweichung zwischen dem Elster Bescheid und dem gedruckten Bescheid

                              Hallo mclaine,

                              grundsätzlich kann man den Steuerbescheid nur mit dem Programm abholen mit dem man die Steuererklärung übermittelt hat.
                              Du hast mit SSE übermittelt, also kannst du ihn nur mit SSE abholen.
                              SSE -> SteuerSparErklärung ???
                              Was meinst du mit ELSTERAccount ? -> Dein Login für das ElsterOnlineportal ?
                              Das wäre also entsprechend dem oben gesagten nicht möglich.
                              Grundsätzlich ist die elektronische Rückübermittlung der Steuerbescheiddaten nur ein zusätzlicher Service der verschiedenen Programme -> rechtsverbindlich ist nur der Papierbescheid den du per Post erhältst.
                              Du hast schon doch geschrieben -< die festgesetzte Steuer ist jeweils gleich hoch, da gibt es also keine Abweichung in der Steuerermittlung und die unterschiedlichen Summen können nur aus den vorausgezahlten Beträgen an das Finanzamt resultieren.

                              Tschüß

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X