Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Krankengeld / Hauskauf / Steuererklärung?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Krankengeld / Hauskauf / Steuererklärung?

    Ich bitte um kurze Auskunft zu folgender Frage:

    Im Jahr 2014 habe ich ausschließlich Krankengeld bezogen. Andere Einkünfte hatte ich nicht.

    Im Jahr 2014 habe ich allerdings auch ein Haus gekauft. Hierdurch sind mir Kosten entstanden (Kaufpreis, Restfinanzierung, Renovierung).

    Ich denke, wenn ich kein zvE hatte, muss ich keine Steuern zahlen und kann folglich auch nichts absetzen.

    Macht es Sinn, trotzdem eine Steuererklärung abzugeben?

    #2
    AW: Krankengeld / Hauskauf / Steuererklärung?

    Wenn du das gekaufte Haus selbst bewohnst und keine Einkünfte daraus ziehst, macht es ziemlich wenig Sinn, eine Steuererklärung abzugeben.

    Wenn keine Steuern bezahlt wurden und nach dem vorgetragenen Sachverhalt auch keine Steuern bezahlt werden müssen, muss auch keine Erklärung abgegeben werden, es sei denn, das Finanzamt will eine haben.

    Der Lohnanteil für Handwerkerleistungen bringt steuerlich nur etwas, wenn auch Steuern bezahlt wurden.
    Zuletzt geändert von Charlie24; 24.07.2015, 18:50.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Krankengeld / Hauskauf / Steuererklärung?

      Hallo Charlie24,

      herzlichen Dank für Deine Auskunft!


      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

      Renate123

      Kommentar

      Lädt...
      X