Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unterstüzung des (älteren) Kindes während einer Ausbildung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Unterstüzung des (älteren) Kindes während einer Ausbildung

    Moin Moin,

    ich hoffe ich bin hier im richtigen Bereich...

    folgendes:
    Ich, 35 Jahre jung, mache seit 2 1/2 Jahren eine schulische Ausbildung neben meinem normalen Job.
    Die 205€ monatlichen Schulgebühren gebe ich in meiner Steuererklärung an.

    Meine Mutter unterstützt mich seit Anfang an finanziell, da ich neben der Schule nur noch eine 75% Stelle im Mindestlohnbereich habe.
    Die Unterstützung bewegte sich immer im Bereich der Schulgebühren + den Kosten meiner Zahnzusatzversicherung (17€/mtl)
    Nach ein paar Monaten sind wir, aus logistischen Gründen, dazu übergegangen, dass meine Mutter die Schulgebühren sowie dien Versicherungsbeitrag direkt an die Schule bzw. Versicherung überwiesen hat.

    Meine Mutter kam jetzt auf die Idee dass sie die beiden Beträge auch in ihrer Steuererklärung angeben kann.
    Meine Frage also: Kann meine Mutter die Beträge auch in ihrer Erklärung angeben? Wenn ja, also was?

    Danke und viele Grüße

    #2
    AW: Unterstüzung des (älteren) Kindes während einer Ausbildung

    § 33 a EStG

    - Anlage Unterhalt
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

    Kommentar

    Lädt...
    X