Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbekosten - wissenschaftliche Hilfskraft - Verlustvortrag?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Werbekosten - wissenschaftliche Hilfskraft - Verlustvortrag?

    Hallo,

    ich wollte eigentlich Steuererklärungen für die Jahre 2011-2014 machen, um durch Werbungskosten einen Verlustvortrag zu erzielen (Masterstudium: Studiengebühren, Fahrtkosten usw.). Es ist so, dass ich in dieser Zeit als wissenschsftliche Hilfskraft an der Uni gearbeitet habe (4.166 - 5.804 Euro Bruttolohn im Jahr). In meinen Lohnsteuerescheinigungen steht bei der "einbehaltenen Lohnsteuer" 0,00 Euro. Also habe ich keine Steuern bezahlt. Außerdem steht da: "Dem Lohnsteuerabzug wurde zugrunde gelegt Steuerklasse: 1". Also nehme ich an, dass ich auch nicht pauschal besteuert wurde. Da nach meinen Berechnungen die Werbungskosten für diese Jahre immer < 4.000 Euro sind, ergibt sich für mich kein negativer Gesamtbertrag der Einkünfte? Verstehe ich es richtig, dass es auch zu keinem Verlustvortrag kommen kann und es für mich also für diese Jahre eigentlich nicht lohnt, eine Steuererklärung zu machen?

    Viele Grüße

    #2
    AW: Werbekosten - wissenschaftliche Hilfskraft - Verlustvortrag?

    Ja, das ist vollkommen richtig.
    Schönen Gruß

    Picard777

    P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

    Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

    Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

    Kommentar


      #3
      AW: Werbekosten - wissenschaftliche Hilfskraft - Verlustvortrag?

      Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
      Ja, das ist vollkommen richtig.
      Danke für die Antwort

      - - - Aktualisiert - - -

      Könnte man in der Lohnsteuerabrechnung eine pauschale Besteuerung erkennen? und wenn ja, wie?

      Kommentar


        #4
        AW: Werbekosten - wissenschaftliche Hilfskraft - Verlustvortrag?

        An der Lohnsteuerklasse. Wenn da eine zwischen I und VI steht, ist es normal versteuert, bei einer anderen, z.B. "0", ist es pauschal.
        Schönen Gruß

        Picard777

        P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

        Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

        Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

        Kommentar

        Lädt...
        X