Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Trotz allerneuester Hard- und Software: ELSTER geht immer noch nicht - Teil 1

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Trotz allerneuester Hard- und Software: ELSTER geht immer noch nicht - Teil 1

    Vierter Versuch zu posten (ohne Apostrophe und Bindestrich) und nur die Absätze, die die Forumssoftware zuläßt.
    Servus,
    seit Beginn dieses Jahrtausends (oder war's schon Ende des letzten Jahrtausends?) versuche ich ELSTER zu verwenden. Anfangs funktionierte die Datenübertragung nicht, die Jahre danach wurde Windows95 nicht mehr unterstützt. Dann stieg ich auf Mac um, auch da ging ELSTER zunächst nicht. Alle 2 bis 3 Jahre versuchte ich es wieder, aber die Designer von ELSTER waren schneller: meine Hard- und Software war veraltet.

    Fortsetzung folgt.
    servus, tschau, bye
    Herbert
    http://www.gavagai.de/

    #2
    AW: Trotz allerneuester Hard- und Software: ELSTER geht immer noch nicht - Teil 1

    Hallo !

    Kannst du mittlerweile deine Steuererklärung ohne Probleme erstellen ?

    Alexander

    Kommentar


      #3
      AW: Trotz allerneuester Hard- und Software: ELSTER geht immer noch nicht - Teil 1

      Zitat von alexander000 Beitrag anzeigen
      Hallo !
      Kannst du mittlerweile deine Steuererklärung ohne Probleme erstellen ?
      Alexander
      Servus Alexander,
      nein. Ich habe seit Dez.2015 einen neuen iMac mit OS X El Capitan, aber soweit ich mich erinnere, geht ELSTER darauf nicht (oder nur, wenn man ganz bestimmte Browser hat). Dann habe ich noch ein Macbook, mit eher älterem Betriebssystem (nutzt hauptsächlich meine Frau): Elster ging auf meinen Macs noch nie. Dann habe ich noch ein Notebook unter WindowsXP: AFAIK geht darauf Elster auch nicht: zu altes Betriebssystem. Ich hatte bis vor kurzem noch einen PC unter Windows95: darauf lief ELSTER sogar (Anfang des Jahrtausends oder so), aber nur die Eingabe. Die Onlineverbindung funktionierte nicht und Ausdruck (damit ich das mühsam Eingegebene wenigstens nutzen konnte) war (zumindest damals) nicht vorgesehen, weil – so erklärte mir es der ELSTER-Helpdesk – man die Daten online sendet (aber das ging nicht) und nicht druckt.
      Du erwischst mich gerade einen Tag vor Beginn der härtesten Woche des Jahres: ab morgen (sage ich schon seit 14 Tagen) beginne ich mit der Einkommensteuererklärung für 2015. Wenn ich da durch bin, beginnt für mich das Jahr 2016 ohne Damoklesschwert.
      servus, tschau, bye
      Herbert
      http://www.gavagai.de/

      Kommentar


        #4
        AW: Trotz allerneuester Hard- und Software: ELSTER geht immer noch nicht - Teil 1

        Hallo,

        hier sind die Anforderungen für ElsterFormular, die Installierbare Software für Windows:
        https://www.elster.de/elfo_tech.php

        und hier die Anforderungen für das plattformübergreifende ElsterOnline Portal via Browser:
        https://www.elsteronline.de/eportal/Anforderungen.tax

        Für spezielle Betriebssysteme sind zudem zahlreiche kommerzielle Programme erhältlich.

        Hier ein wenig Statistik von erfolgreichen elektronisch eingereichten Erklärungen:
        https://www.elster.de/elster_stat_nw.php
        Es geht also, wenn man ernsthaft will.
        Zuletzt geändert von Basteltyp; 01.08.2016, 22:28.
        Gruß, Basteltyp

        ***Rückmeldung kann auch anderen Benutzern helfen***
        ***Datensicherung schont Nerven und sichert die Freizeit***

        Kommentar


          #5
          AW: Trotz allerneuester Hard- und Software: ELSTER geht immer noch nicht - Teil 1

          Zitat von Basteltyp Beitrag anzeigen
          Hallo,
          Es geht also, wenn man ernsthaft will.
          Ich will seit 2 Jahrzehnten. Morgen lese ich mir die achtseitige Kurzanleitung durch.
          Auf der Seite "Von ELSTER unterstützte Plattformen" steht:

          Betriebs-
          system ElsterFormular ElsterFT Software mit ERiC
          Mac OS nein nein ja3
          wobei unter 3 steht: "zum Februar eines Jahres werden die drei letzten aktuellen OS X Versionen unterstützt"
          Also scheint ElsterFormular und ElsterFT (was immer beides ist) nicht unterstützt zu sein, dagegen Software mit ERiC schon.
          Alles sehr verwirrend. Ich werde es morgen mal probieren. Aber mehr als 1 Woche will ich nicht darauf verwenden.

          Zur überwältigenden Statistik: die meisten Leute haben immer die neueste Windows-Software. Dann mag es schon gehen. Ich verstehe es nicht ganz. Ich renne nicht jeder neuen Betriebssoftware (oder anderer) hinterher. Bei ca. 20 Lizenzprogrammen bin ich da nur noch am Programm-Upgraden und zahlen. Ähnlich war's beim Personalausweis im Scheckkartenformat: als ich den bekam, konnte ich die elektronische Version (oder wie immer das Ding hieß) nicht nehmen, da mein Mac nicht unterstützt wurde: es ging nur mit dem allerneuesten Windows.
          servus, tschau, bye
          Herbert
          http://www.gavagai.de/

          Kommentar


            #6
            AW: Trotz allerneuester Hard- und Software: ELSTER geht immer noch nicht - Teil 1

            Sie sollen ja auch nicht bei ElsterFormular schauen. Wie Basteltyp ja schrieb ist dies für Windows konzipiert.
            Für MAC-Nutzer ist das ElsterOnlinePortal gedacht.

            Kommentar


              #7
              AW: Trotz allerneuester Hard- und Software: ELSTER geht immer noch nicht - Teil 1

              Zitat von ReißigC Beitrag anzeigen
              Sie sollen ja auch nicht bei ElsterFormular schauen. Wie Basteltyp ja schrieb ist dies für Windows konzipiert.
              Für MAC-Nutzer ist das ElsterOnlinePortal gedacht.
              Danke, da bin ich jetzt und registriere mich.
              Was ist die "Persönliche Identifikationsnummer - Identifikationsnummer *"?
              Wir (Rentnerehepaar) haben eine Steuernummer, eine eTin und jeder eine IdNr. Ich hätte vermutet, dass da die IdNr. gefragt ist, aber da haben wir zwei verschiedene. Wenn meine Vermutung stimmt: ist es egal welche IdNr. von den zwei ich eintrage?
              Die FAQ gibt dazu nichts her und auf dem ELSTER Portal sehe ich keine "Suche".
              Bei der manuellen Einkommenssteuererklärung habe ich immer alle 4 Nummern angegeben.
              servus, tschau, bye
              Herbert
              http://www.gavagai.de/

              Kommentar


                #8
                AW: Trotz allerneuester Hard- und Software: ELSTER geht immer noch nicht - Teil 1

                Zitat von gavagai Beitrag anzeigen
                Ich hätte vermutet, dass da die IdNr. gefragt ist
                Richtig.

                Zitat von gavagai Beitrag anzeigen
                da haben wir zwei verschiedene
                Stimmt. Die Nummer ist ja auch eine

                Zitat von gavagai Beitrag anzeigen
                Persönliche
                Zitat von gavagai Beitrag anzeigen
                ist es egal welche IdNr. von den zwei ich eintrage?
                Kommt drauf an wer von Euch sich registrieren möchte.

                Kommentar


                  #9
                  AW: Trotz allerneuester Hard- und Software: ELSTER geht immer noch nicht - Teil 1

                  Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
                  Kommt drauf an wer von Euch sich registrieren möchte.
                  Ist uns eigentlich egal, aber wir wollen gemeinsame Einkommensteuererklärung machen (wie seit 41 Jahren). Ich gehe jetzt davon aus, dass die Registrierung unabhängig davon ist, für wen dann eine Einkommensteuererklärung abgegeben wird und gebe meine Id.Nr. an.
                  Danke für die Antworten.

                  - - - Aktualisiert - - -

                  Servus nochmals,

                  ist jetzt richtig, dass ich jetzt noch via Papier-Post einen Code mitgeteilt bekomme?
                  Zuletzt geändert von gavagai; 02.08.2016, 11:38.
                  servus, tschau, bye
                  Herbert
                  http://www.gavagai.de/

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Trotz allerneuester Hard- und Software: ELSTER geht immer noch nicht - Teil 1

                    Zitat von gavagai Beitrag anzeigen
                    ist jetzt richtig, dass ich jetzt noch via Papier-Post einen Code mitgeteilt bekomme?
                    Ja! Das kann bis zu 14 Tage dauern (meine Erfahrung: dauert ungefähr 3 Tage).

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Trotz allerneuester Hard- und Software: ELSTER geht immer noch nicht - Teil 1

                      ist jetzt richtig, dass ich jetzt noch via Papier-Post einen Code mitgeteilt bekomme?
                      Das ist richtig! Aus Sicherheitsgründen erfolgt die Registrierung in einem 2-stufigen Verfahren. Die Post geht an die bei der persönlichen ID hinterlegte Meldeadresse.
                      Freundliche Grüße
                      Charlie24

                      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Trotz allerneuester Hard- und Software: ELSTER geht immer noch nicht - Teil 1

                        Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
                        Ja! Das kann bis zu 14 Tage dauern (meine Erfahrung: dauert ungefähr 3 Tage).
                        Ich warte jetzt seit Dienstag. Ist das dann jedes Jahr so umständlich (OK, aus Sicherheitsgründen, aber die jucken mich wenig; mir könnte man den Code auch mailen oder per Telefon nennen) ?
                        servus, tschau, bye
                        Herbert
                        http://www.gavagai.de/

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Trotz allerneuester Hard- und Software: ELSTER geht immer noch nicht - Teil 1

                          Hallo,

                          Zitat: ist das dann jedes Jahr so umständlich?
                          Nein. Das ist ein eimaliger Vorgang.
                          Das Zertifikat ist erst einmal 3 Jahre lang gültig. Danach kann t du verlängern.
                          Du bekommst vor Ablauf der 3-Jahresfrist E-Mails mit dem Hinweis, das Zertifikat ist bis... gültig und mit der Aufforderung zu verlängern

                          Gruß FIGUL

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Trotz allerneuester Hard- und Software: ELSTER geht immer noch nicht - Teil 1

                            Und bei der Verlängerung gibt es auch keine Briefpost mehr, das ist also im Gegensatz zur Erstregistrierung keine große Sache.
                            Freundliche Grüße
                            Charlie24

                            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X