Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kann man Studiengebühren als Eltern absetzen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kann man Studiengebühren als Eltern absetzen

    Wir haben einen Sohn, der ist im Oktober 2015 26 Jahre alt geworden.
    Letztes Jahr bekamen wir kein Kindergeld mehr für ihn (nur bis Oktober 2014).

    Den Unterhalt, den wir zahlen und auch die Krankenkassenbeiträge, sind klar, wo ich die eintrage.

    Das Problem ist, kann ich seine von uns bezahlten Studiengebühren absetzen, oder nicht.
    Falls ja, wo.

    Vielen Dank
    Zuletzt geändert von zuckerschnute; 05.02.2016, 15:40. Grund: verschrieben

    #2
    AW: Kann man Studiengebühren als Eltern absetzen

    Es gibt eine Anleitung zum Ausfüllen der Anlage Unterhalt, in der auch steht, was ggfls. über die dort genannten Höchstbeträge und die KV-Beiträge hinaus geltend gemacht werden kann.

    Die Frage hat mit dem Projekt Elster nichts zu tun!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar

    Lädt...
    X