Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verpflegungsmehraufwand

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verpflegungsmehraufwand

    Hallo Leute,
    ich habe kurz eine Frage zum Verpflegungsmehraufwand.

    Folgendes Szenario:
    Ich arbeite in einer Firma A und habe mich entschlossen nebenbei zu Sudieren (Duales Studium)
    Ich bin alle 2 Wochen Freitags und Samstags in der Uni B und zusätzlich noch 2 mal im Jahr an Blockwochen dort.
    Meine Anwesenheit in der Uni sind immer 7,5 Std. mit der Fahrtzeit von jeweils 20 min bin ich ja über die 8h außer Haus drüber.
    Ist das ganze ein Szenario bei dem ich Verpflegungsmehraufwand geltend machen kann? Ich wohne ganz normal in einer Wohnung (immer)
    und fahre von dort zur Arbeit und von dort auch an die Uni.

    Würde mich über eine aufschlussreiche Antwort freuen

    Danke schonmal LG Floppy

    #2
    AW: Verpflegungsmehraufwand

    Eine aufschlussreiche Antwort bekommst du von dem Steuerberater / Lohnsteuerhilfeverein deines Vertrauens oder durch Selbststudium im Internet.

    Im Übrigen wurde diese Frage hier schon zig mal durchgekaut....


    PS: und du bist im falschen Unterforum
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

    Kommentar


      #3
      AW: Verpflegungsmehraufwand

      Habe zu genau dieser Frage nichts im Internet gefunden (dort stehen hauptsächlich Infos mit doppelter Haushaltsführung)
      Beiträge die so einen Fall wie mich betreffen habe ich hier auch nicht gefunden.
      Das mit dem Unterforum jou bin neu hier drin mache es nächstes mal besser.

      Wollte meine Steuer halt gerne selber machen und wenn ich nen Steuerberater frage kostet das halt. Dachte für sowas ist das Forum hier auch gut
      Zuletzt geändert von Floppy91; 12.02.2016, 06:39.

      Kommentar


        #4
        AW: Verpflegungsmehraufwand

        Zitat von Floppy91 Beitrag anzeigen
        Wollte meine Steuer halt gerne selber machen und wenn ich nen Steuerberater frage kostet das halt. Dachte für sowas ist das Forum hier auch gut
        Für Fragen und Probleme rund um das Thema Elster ja, aber nicht für Steuerberatung.
        Mfg

        Kommentar


          #5
          AW: Verpflegungsmehraufwand

          Hallo,

          Hier findest du Infos. Hättest u auch selbst finden können.

          https://www.vlh.de/arbeiten-pendeln/...-absetzen.html

          Gruß FIGUL

          Kommentar

          Lädt...
          X