Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuerbescheid + Aufrechnungsersuchen erhalten, wann folgt Auszahlung?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steuerbescheid + Aufrechnungsersuchen erhalten, wann folgt Auszahlung?

    Guten Morgen zusammen,

    ich wende mich hilfesuchend an die Community, da mein Arbeitgeber seit 2 Monaten keinen Lohn auszahken kann/will und ich finanziell alle Reserven aufgebraucht habe. (Gütetermin beim Arbeitsgericht steht schon fest, hilft mir jetzt aber kurzfristig nicht weiter)

    Ich habe bereits im Februar meine Steuererklärung eingereicht und am 04.04.2016 meinen Steuerbescheid bekommen.

    Einen Tag später, also am 05.04.2016, habe ich eine "Mitteilung über die Verwendung von Guthaben/Umbuchungsmitteilung" erhalten.
    Es wurde mir ein kleiner Betrag abgezogen, da ich noch ein Knöllchen zu zahlen hatte.

    Ganz unten auf Seite 2 steht auf dem Schreiben vom 05.04.2016 folgendes:

    "Der noch verbleibende Betrag in Höhe von 1.595,23€ wird auf das Konto mit der IBAN XXX bei der XXX überwiesen."

    Meine Bank macht unheimlichen Druck, da ich bei beim Kredit schon 2 Monatsraten in Verzug bin, und ich habe zugesichert, dass ich das Geld am Montag zahlen kann.
    Die Aussage habe ich getroffen, weil in der Regel das Geld 1-2 Tage nach Erhalt des Bescheides auf dem Konto ist und ich davon ausgegangen bin, dass ich das Geld 2 Tage nach der "Mitteilung über die Verwnendung" bekomme.
    Ich habe aber weder am 07.04. noch am 08.04. Geld bekommen.

    Meine Frau hat ihr Geld vom gleichen Finanzamt auch schon auf unserem Gemeinschaftskonto erhalten (1 Tag nach Erhalt des Bescheides), dort lief alles Glatt und das komplette Guthaben wurde ausgezahlt.
    Die Richtigkeit der Kontodaten habe ich natürlich schon überprüft.

    Meine Frage an die erfahrene Community:
    Kann es sein, dass es noch länger, gar Wochen dauern wird, bis ich das Geld erhalte oder sollte das Geld nach Erhalt der Mitteilung über Verwendung des Guthabens ähnlich schnell ausgezahlt werden, wie nach Erhalt des Steuerbescheids?

    Bei mir hat es noch nie so sehr gebrannt wie momentan und mir ist das Ganze sehr unangenehm.

    #2
    AW: Steuerbescheid + Aufrechnungsersuchen erhalten, wann folgt Auszahlung?

    Hallo,
    das kann Dir nur Dein FA beantworten und hat mit einer elektronischen Steuererklärung nichts zu tun.
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

    Kommentar


      #3
      AW: Steuerbescheid + Aufrechnungsersuchen erhalten, wann folgt Auszahlung?

      Zitat von stiller Beitrag anzeigen
      Hallo,
      das kann Dir nur Dein FA beantworten und hat mit einer elektronischen Steuererklärung nichts zu tun.
      In Ordnung, dann tut es mir Leid, dass ich hier fälschlicherweise nach Rat gefragt habe.

      Bekanntlich ist Samstags und Sonntags das FA geschlossen und ich kann seit 2 Nächten kaum schlafen, deshalb habe ich diesen Weg probiert.
      Trotzdem vielen Dank für die Antwort und einen schönen Sonntag!

      Kommentar


        #4
        AW: Steuerbescheid + Aufrechnungsersuchen erhalten, wann folgt Auszahlung?

        Mein Finanzamt hat z. B. keine eigene Finanzkasse, was dazu führt, dass zwischen Erhalt des Bescheides und Auszahlung einer Steuererstattung in der Regel 3 bis 4 Bankarbeitstage vergehen.

        Länger musste ich aber nie warten. Vielleicht hat die Verzögerung doch etwas mit der Verrechnung zu tun.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!
        Bitte bei Fragen zur Grundsteuer immer das Bundesland angeben !

        Kommentar


          #5
          AW: Steuerbescheid + Aufrechnungsersuchen erhalten, wann folgt Auszahlung?

          Die Verzögerung hat auf jeden Fall mit der Verrechnung zu tun.
          Beantworten kann deine Frage aber trotzdem ausschließlich die Finanzkasse.
          Telefonnummer steht meistens auch auf der Umbuchungsmitteilung.
          Mfg

          Kommentar

          Lädt...
          X