Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unfallversicherung (Privat) versteuern wo "Eintragen"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Unfallversicherung (Privat) versteuern wo "Eintragen"

    Hallo Forum,
    ich bekomme eine lebenslange Unfallrente aus einer privaten Unfallversicherung.
    Der Unfall war 2012.
    In 2015 habe ich die mir zustehende Rente von 2012-2015 nachgezahlt bekommen (Anerkennung war halt 2015) und seit dem monatlich.
    Leider muss ich die Rente zum Teil versteuern, wo muss ich in meinem Einkommensteuererklärung angeben.
    Muss ich auf was besonderes achten?
    Vielen Dank im Voraus

    #2
    AW: Unfallversicherung (Privat) versteuern wo "Eintragen"

    Leider muss ich die Rente zum Teil versteuern, wo muss ich in meinem Einkommensteuererklärung angeben.
    Muss ich auf was besonderes achten?
    Hast du vom Versicherer denn keine Leistungsmitteilung für steuerliche Zwecke erhalten?

    Renten sind in der Anlage R zu erklären!

    Wo da was einzutragen ist, müsste sich aus der Leistungsmitteilung und den dort jeweils genannten Nummern ergeben.

    Nachzahlungen für mehrere vorangegangene Kalenderjahre laut Nr. 10 der Leistungsmitteilung sind z. B. in die Zeile 49 der Anlage R einzutragen

    Die Ausfüllhilfe von ElsterFormular sagt hierzu folgendes:
    Die in der Leistungsmitteilung bescheinigten Nachzahlungen für mehrere Jahre sind hier zusätzlich einzutragen. Sofern in Ihrer Leistungsmitteilung mehrere Zeilen mit Nachzahlungen für mehrere Jahre bescheinigt sind, erklären Sie die Beträge bitte auf einem besonderen Blatt an und benennen Sie die Zeile der Anlage R, in der der jeweilige Nachzahlungsbetrag enthalten ist. Aufgrund dieser Eintragung wird das Finanzamt prüfen, ob für diese Nachzahlungen eine ermäßigte Besteuerung in Betracht kommt.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Unfallversicherung (Privat) versteuern wo "Eintragen"

      Doch habe ein Schreiben bekommen.
      Da steht aber nur Summe usw drinnen. Und das Sie es dem Finanzamt übermitteln.

      Kommentar


        #4
        AW: Unfallversicherung (Privat) versteuern wo "Eintragen"

        Dann solltest du den Versicherer nach der Leistungsmitteilung fragen. Unfallversicherung ist nicht gleich Unfallversicherung, insbesondere vom steuerlichen Aspekt.

        Alternativ könnte man schauen, ob die Daten beim Belegabruf mit auftauchen.

        Aber bist du nicht eigentlich ein bisschen spät dran?

        Kommentar


          #5
          AW: Unfallversicherung (Privat) versteuern wo "Eintragen"

          Ja schon klar.
          Ist eine Lebenslange Unfallrente
          Also nicht Steuerfrei.
          Nur wo genau gebe ich sie in der Anlage R an
          Da steht so viele Renten aber nix von Privater Unfallrente

          Kommentar


            #6
            AW: Unfallversicherung (Privat) versteuern wo "Eintragen"

            Ist eine Lebenslange Unfallrente
            Dann mach deine Einträge in Zeile 14 ff der Anlage R. Diese Renten werden mit dem Ertragsanteil versteuert.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              AW: Unfallversicherung (Privat) versteuern wo "Eintragen"

              Danke!!!!!

              Kommentar

              Lädt...
              X