Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nachforderung FA für 2015 Umsatzsteuer - wie nachprüfen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SirHannes
    antwortet
    AW: Nachforderung FA für 2015 Umsatzsteuer - wie nachprüfen

    Lieber Kloebi, danke für Deine schnelle Antwort, ich gehe Deinen Hinweisen nun nach.

    Editiert:
    Ich habe es lösen können. Anfängerfehler im ersten Jahr. Das FA fordert korrekt zurück.
    Jetzt habe ich leichte Kopfschmerzen (vom Rechnen)
    Zuletzt geändert von SirHannes; 05.10.2016, 10:27.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kloebi
    antwortet
    AW: Nachforderung FA für 2015 Umsatzsteuer - wie nachprüfen

    Die -54,26 dürften deiner Erklärung entsprechen.

    Die 83,26 (ggf. Summe mehrerer Erstattungen) hast du im Lauf des Jahres (Voranmeldungen) vom FA erhalten oder es wurde mit anderen Steuern verrechnet. Das kannst du anhand von Kontoauszügen oder Umbuchungsmitteilungen kontrollieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SirHannes
    hat ein Thema erstellt Nachforderung FA für 2015 Umsatzsteuer - wie nachprüfen.

    Nachforderung FA für 2015 Umsatzsteuer - wie nachprüfen

    Liebe Erfahrene hier im Forum,
    ich starte ganz neu mit Steuererklärungen und Umsatzsteuer und muss hier um Rat zum Vorgehen fragen. Vom FA habe ich einen Brief mit Bitte um Nachzahlung erhalten und ich versuche herauszufinden, wie die darauf kommen, da ich eher mit einer für mich positiven Nachzahlung gerechnet habe. :-) Welche Daten muss ich zur eigenen Überprüfung heranziehen, die ich auf Festplatte oder in meinen Ordnern, oder Kontoauszügen habe?
    Kurzinfo noch zu mir: ich bin umsatzsteuerpflichtig, letztes Jahr monatlich und dieses Jahr nur alle 3 Monate muss ich meine Ust-Erklärung über ELSTER online abgeben. Dazu die Einkommenssteuer gemacht. Hier der Wortlaut im Brief:

    "Mitteilung für 2015 über Umsatzsteuer
    Ihrer am 01.07.2016 eingegangenen Umsatzsteuererklärung wurde zugestimmt.
    Abrechnung der Finanzkasse des FA (Stichtag: 06.07.2016)
    Abzurechnen sind -54,29
    Bereits ausgezahlt/umgebucht 83,46
    Noch zu zahlen 29,17"

    Ich bin meine Excel-Tabelle durchgegangen, finde nirgends die 54,29, noch die bereits gezahlten 83,46. Da ich monatlich bzw. alle 3 Monate bereits meine Umsatzsteuer von meinen Aufträgen denen überweise und davon die von mir getätigten Arbeitseinkäufe abziehe, ist es für mich als Anfänger sehr schwer zu überschauen, welche genauen Zeiträume das FA sich da angeschaut hat, was da mathematisch im Hintergrund passiert - und wie ich das nachvollziehen&nachkontrollieren kann.

    - bitte kein Hinweis ala "such dir einen Steuerberater" - als völliger Berufsanfänger hab ich derzeit null Kohle für, das kommt wenn mehr Aufträge reinkommen dann.
    - Wer mir grob skizzieren kann, was das FA da gemacht hat und welche Zeiträume und Unterlagen/ abgegebene Ust-Erklärungen ich zu Rate zu ziehen habe, ist sich eines großen Dankesschöns sicher. Denn das nächste Mal muss ich nicht mehr um Hilfe bitten, sondern kann mir selbst helfen.

    Vielen lieben Dank :-)
    Johannes
Lädt...
X