Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fahrtkosten Dilemma

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fahrtkosten Dilemma

    Servus dies ist mein erster Beitrag hier im Forum und ich hoffe das mir geholfen werden kann.

    Ich habe folgendes Problem.

    Ich sitze zur Zeit an meiner Steuerklärung für 2015 und komme nicht weiter.
    Ich habe vom 1.1.2015 bis 30.3.2015 bei Arbeitgeber X gearbeitet (22km)
    Dann war ich 3 Monate Arbeitslos (0km)
    Danach war ich vom 1.7 - 31.12 bei Arbeitgeber Y beschäftigt (7km)

    Wie berechne ich nun meine Fahrtkosten richtig und wie trage ich diese im Formular ein?


    Ich habe 64 Tage 22Km und 120 Tage 7Km muss ich dann einen Durchschnittswert berechnen oder wie mache ich das?
    Ich komme nicht weiter.

    Danke im Voraus.
    Zuletzt geändert von Asiv; 24.10.2016, 01:41.

    #2
    AW: Fahrtkosten Dilemma

    Du berechnest gar nicht, sondern gibt's die werte so in der Anlage N ein:

    64 AT zu 22 Km und 120 AT zu 7 KM
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

    Kommentar


      #3
      AW: Fahrtkosten Dilemma

      Hallo Asiv,

      falls du mit Elsterformular arbeitest -> trägst du noch deine Arbeitstage pro Woche und die eventuellen Urlaubs- und Krankentage ein und für den zweiten Arbeitgeber fügst du einfach eine weitere Tätigkeitsstätte hinzu.


      Tschüß
      Angehängte Dateien

      Kommentar

      Lädt...
      X