Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Promotionsstudium Krankenkassenbeitrag

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Promotionsstudium Krankenkassenbeitrag

    Hallo,
    wie gebe ich als Student meine Ausgaben für Krankenkassenbeiträge an?
    Ich habe im Verlauf des Jahres zum Teil auf Lohnsteuerkarte gearbeteitet und gleichzeitig meinen studentischen Beitrag zu KV gezahlt,
    in der zweiten Hälfte des Jahres habe ich als Promotionsstipendiat gearbeitet und meine KV selbst getragen.
    Außerdem kommt bei mir erschwerend hinzu, dass meine Krankenkasse zuerst meine Beiträge falsch berechnet hat und ich anschließend für 2 Jahre 4000 Euro nachzahlen musste.

    Ich nehme an, dass ich die Anlage N, Zeilen 11-20 ausfüllen muss. Leider verstehe ich aber nicht was diese Felder genau bedeuten.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    #2
    AW: Promotionsstudium Krankenkassenbeitrag

    Du postest hier im Unter-

    Forum: Elektronische Lohnsteuerbescheinigung (ElsterLohn)
    Mit ElsterLohn können Sie als Arbeitgeber die Lohnsteuerbescheinigungsdaten elektronisch an die Steuerverwaltung senden. Meinungsaustausch, Fragen und Probleme können Sie hier klären.
    Aber wahrscheinlich bist Du gar kein Arbeitgeber. Welche Software Du verwendest hast Du nicht verraten. Für ElsterFormular und ElsterOnline gibt es hier eigene Unterforen, für alle anderen Produkte ein gemeinsames.

    Im Forum wirst Du unzählige Beiträge finden wo die Krankenversicherungsbeiträge einzutragen sind.

    In ElsterFormular z. B. gibt es die Zeilen 3 bis 19 der Anlage N gar nicht. Stattdessen ist dort die Lohnsteuerbescheinigung abgebildet, in die man die Zahlen aus der vom Arbeitgeber erhaltenen Lohnsteuerbescheinigung übertragen kann. Ansonsten gibt es zu fast jeder Zeile der Steuererklärung in ElsterFormular eine mehr oder weniger ausreichende Eingbehilfe.

    Kommentar


      #3
      AW: Promotionsstudium Krankenkassenbeitrag

      Selbstzahler tragen ihre Krankenversicherungsbeiträge unmittelbar in die Anlage Vorsorgeaufwand ein!
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar

      Lädt...
      X