Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eröffnungsbilanz elektronisch an FA übermitteln - aber wie/wo?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eröffnungsbilanz elektronisch an FA übermitteln - aber wie/wo?

    Hallo,

    ich muss im Januar die Eröffnungsbilanz elektronisch an das FA übermitteln. Nach einem Anruf beim FA meinte die Mitarbeiterin das das wohl mit Elster gehen müsste. Ich kann aber nichts finden. Hat das hier schon einmal jemand gemacht und kann mir vielleicht helfen? Wo finde ich das? Wie geht es?

    Viele Grüße

    #2
    AW: Eröffnungsbilanz elektronisch an FA übermitteln - aber wie/wo?

    Dafür gibt es keine kostenlose Software. Wer bilanziert, sollte eine Buchhaltungssoftware verwenden, die auch die Übertragung der E-Bilanz unterstützt.

    Sonst bleibt nur die Datenweitergabe an den Steuerberater.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Eröffnungsbilanz elektronisch an FA übermitteln - aber wie/wo?

      Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
      Dafür gibt es keine kostenlose Software.
      Das stimmt nicht (mehr). Nicht dass ich einen eineinhalb Jahre alten Thread nochmal aufwärmen möchte, aber ich bin grad beim Googeln drübergestolpert, und falls da künftig nochmal jemand (etwa auf der Suche nach "Elster" und "Eröffnungsbilanz") drüberstolpert: eBilanz-Software, die auf https://www.elster.de/elsterweb/softwareprodukt aufgeführt ist, kann natürlich auch Eröffnungsbilanzen übermitteln. Manche auch kostenlos

      Kommentar


        #4
        AW: Eröffnungsbilanz elektronisch an FA übermitteln - aber wie/wo?

        Hallo mhanft,

        allerdings ist für die E-Bilanz nur ein einziges Produkt dabei ->http://www.myebilanz.de/

        Dann ist natürlich die Frage, dass derjenige eben auch mit diesem Programm seine Buchhaltung machen muss.

        Und wenn man genauer hinschaut ist nur die Basis-Version kostenlos -> Konfiguration erfolgt über eine ini.Datei

        Tschüß
        Zuletzt geändert von holzgoe; 02.10.2018, 13:41. Grund: Ergänzung

        Kommentar


          #5
          AW: Eröffnungsbilanz elektronisch an FA übermitteln - aber wie/wo?

          Ok, ich oute mich mal: Ich bin der Autor von myebilanz, also kann ichs nicht stehenlassen, dass es keine kostenlose Software dafür gibt

          Und Buchhaltung muss bzw. kann man mit meinem Programm gar nicht machen - das ist nur für die Übermittlung von eBilanzen da. Eingelesen werden die Daten über eine Summen- und Saldenliste, die die Fibu-Software des Anwenders bereitstellen muss. Und gerade die Eröffnungsbilanz (um die es in diesem Thread ja geht) kann man prima mit der kostenlosen Version machen, weil da ja i.d.R. nur zwei Einträge zu machen sind: Bankkonto (Aktiva) und Stammkapital (Passiva) - und keine GuV. Da muss man also nicht allzu viel rumfummeln. Und von 2015 bis 2017 haben über 7.500 Leute ihre eBilanz mit meinem Programm eingereicht, davon (leider ) über 90% mit der kostenlosen Version. Ok, ein "echter" eBilanz-Jahresabschluss für eine GbR mit 37 Gesellschaftern, Kapitalkonten und Anlagenspiegel ist in der Tat eine ganz schöne Herausforderung (egal, mit welcher Version), aber gerade für die elektronische Übermittlung einer simplen "Zweizeiler-Eröffnungsbilanz" braucht man meiner Meinung nach nun wirklich nicht zum Steuerberater gehen...

          Kommentar


            #6
            AW: Eröffnungsbilanz elektronisch an FA übermitteln - aber wie/wo?

            Das war jetzt aber gute Werbung

            Ne, wegen mir ok, auf die Möglichkeit darf natürlich hingewiesen werden. Aber bitte nicht übertreiben

            Kommentar


              #7
              AW: Eröffnungsbilanz elektronisch an FA übermitteln - aber wie/wo?

              Nee, keine Sorge. Wie man aus meinem ersten Posting ja entnehmen konnte, wollte ich ja eigentlich auch gar nix namentlich erwähnen. Aber "echt falsche" Fakten ("es gibt keine kostenlose Möglichkeit, Eröffnungsbilanzen zu ELSTERn" oder auch "man muss für Buchhaltung und eBilanz dieselbe Software verwenden") möcht' ich halt schon gern korrigieren... am Ende stolpert noch jemand beim Googeln drüber und glaubt das auch noch

              Kommentar


                #8
                AW: Eröffnungsbilanz elektronisch an FA übermitteln - aber wie/wo?

                Eingelesen werden die Daten über eine Summen- und Saldenliste, die die Fibu-Software des Anwenders bereitstellen muss.
                Es gibt durchaus preisgünstige FiBu-Software, mit der auch E-Bilanzen übermittelt werden können. Ich sehe deshalb in der Zweiteilung keinen wirklichen Vorteil!

                Wenn ich für meine FiBu inklusive Anlagenverwaltung im Jahr nur 50,00 € ausgeben muss und damit fast jede E-Bilanz per Knopfdruck erzeugen kann, dann bleibe ich bei meiner Anfang 2017 geäußerten Auffassung:

                Wer bilanziert, sollte eine Buchhaltungssoftware verwenden, die auch die Übertragung der E-Bilanz unterstützt.
                Freundliche Grüße
                Charlie24

                Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                Kommentar


                  #9
                  AW: Eröffnungsbilanz elektronisch an FA übermitteln - aber wie/wo?

                  Es gibt durchaus preisgünstige FiBu-Software, mit der auch E-Bilanzen übermittelt werden können. Ich sehe deshalb in der Zweiteilung keinen wirklichen Vorteil!
                  Ich auch nicht. Ich kann lediglich ein paar Beispiele aus der Praxis berichten, die ich immer wieder von Anwendern höre:
                  • manche verwenden eben schon lange Fibu-Software ohne eBilanz-Funktion wie z.B. Collmex oder RW-Buch und wollen ihre vertraute Buchhaltungssoftware nur wegen der eBilanz nicht wechseln (und, wie ich gehört habe, wurde aus einer dieser "Wiso"-Fibus die eBilanz sogar kürzlich entfernt?!)
                  • bei mancher Fibu-Software wie z.B Sage 50 muss man das eBilanz-Modul separat dazukaufen (pro Jahr und Mandant!), was den Kaufpreis der Fibu-Software glatt verdoppelt
                  • bei mancher Fibu-Software wie z.B. Lexware muss man anscheinend nur wegen der eBilanz jedes Jahr eine komplett neue Programmversion der Fibu-Software kaufen, was vielen Anwendern zu teuer ist
                  • bei der Datev (und ebilanzonline und wohl noch ein paar) muss man offenbar pro übermittelter eBilanz bezahlen, was für Anwender mit vielen Mandanten ein Fass ohne Boden ist
                  • und letztendlich besteht die Buchhaltung vieler (kleinerer) Unternehmen aus einer simplen Excel-Tabelle...
                  Das sind so die häufigsten Gründe, die ich von Anwendern aufschnappe.

                  Wenn ich für meine FiBu inklusive Anlagenverwaltung im Jahr nur 50,00 € ausgeben muss und damit fast jede E-Bilanz per Knopfdruck erzeugen kann, dann bleibe ich bei meiner Anfang 2017 geäußerten Auffassung: Wer bilanziert, sollte eine Buchhaltungssoftware verwenden, die auch die Übertragung der E-Bilanz unterstützt.
                  Das kann ich durchaus unterschreiben. Aber wer halt schon zwanzig Jahre lang seine Fibu-Software verwendet und jetzt vor ein paar Jahren von der eBilanz "überrascht" wurde, wechselt seine Fibu-Software eben auch nicht freiwillig, wenn er damit gut vertraut ist... wobei 50 EUR/Jahr für alles zusammen schon sehr günstig ist. Magst du verraten, wo's sowas gibt?

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Eröffnungsbilanz elektronisch an FA übermitteln - aber wie/wo?

                    Magst du verraten, wo's sowas gibt?
                    Hier ist das zu haben, wobei die Erstbeschaffung der Bilanzversion einmalig 99,00 € (aktueller Preis!) kostet. Aber die liegt bei mir schon ein paar Jahre zurück, da waren das damals 89,00 €:

                    https://www.taxpool.net/bestellen.html

                    Wer sich an Lexware bindet, dem ist m. E. nicht zu helfen. Was andere Anbieter angeht, habe ich nicht so den Überblick.
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Eröffnungsbilanz elektronisch an FA übermitteln - aber wie/wo?

                      Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                      Hier ist das zu haben, wobei die Erstbeschaffung der Bilanzversion einmalig 99,00 € (aktueller Preis!) kostet. Aber die liegt bei mir schon ein paar Jahre zurück, da waren das damals 89,00 €: https://www.taxpool.net/bestellen.html
                      Danke für den Tipp, habs mal kurz ausprobiert. Natürlich dauert es eine Weile, bis man sich in ein neues Programm einfindet (es ist mir nicht auf Anhieb gelungen, Kosten an Kreditor zu buchen, nur Kosten an Bank), aber beunruhigend war, dass sich die EB-Buchungen nicht richtig aktualisiert haben (Ändern ging nicht, obwohl sie angezeigt wurden; man musste erst alles löschen, das Fenster schließen und neu anlegen; dann wurde "2 EB-Buchungen" angezeigt, aber im Fenster drunter nur eine - riecht irgendwie nach inkonsistenten Daten. Aber vielleicht hab ichs auf die Schnelle auch nur nicht richtig eingegeben).

                      Hauptknackpunkt eines Fibu-Umstiegs wäre (bei mir) allerdings, dass Sage 50 (was ich derzeit verwende) alles in einer (relativ offenen) MySQL-Datenbank speichert. Der direkte Zugriff darauf ist zwar weder dokumentiert noch wird er offiziell unterstützt, aber weil das so einfach geht,, habe ich inzwischen schon eine ganze Reihe PHP-Skripte geschrieben, um eigene Auswertungen direkt aus der Fibu-Datenbank auf Webseiten auszugeben. Mit dieser "dbb"-Datenbank von Taxpool ginge das jedenfalls nicht mehr, da müsste ich mir erst eine andere Lösung überlegen. 50 EUR pro Jahr (statt aktuell 185) wäre natürlich ein Argument

                      Naja, jedenfalls nochmal danke für den Tipp - man soll ja immer mal über den Tellerrand gucken und seinen Horizont erweitern... kommt auf jeden Fall auf die Merkliste!

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Eröffnungsbilanz elektronisch an FA übermitteln - aber wie/wo?

                        Ich habe keine ernsthaften Probleme mit dem Programm. Es gab einmal in einem Jahr eine Abweichung von 1 Cent bei den automatisch erstellten Eröffnungsbuchungen, das habe ich dann manuell korrigiert.

                        Ansonsten ist mir nur eine fehlerhafte Buchungsvorlage für Bewirtungsaufwendungen aufgefallen. Die stimmt zwar für EÜR, aber nicht für Bilanzierer. Da habe ich mir dann eben eine eigene Vorlage gemacht.

                        Im Übrigen kann das Programm, wenn ich das mit Lexware vergleiche, ziemlich viele Sachen, die bei Lexware alle extra Geld kosten oder überhaupt nicht verfügbar sind, wie z. B. eine Automatik für MOSS-Umsätze.

                        Ich will da nicht Werbung machen, aber ich persönlich bin auch aufgrund des sehr günstigen Preis-/Leistungsverhältnissen sehr zufrieden.

                        Wer bilanziert, braucht ja auch ein Buchhaltungsprogramm. Excel ist da meines Erachtens mangels Festschreibmöglichkeit nicht zulässig.

                        Mit Excel mache ich allerdings nach wie vor das Controlling, da können die meisten Buchhaltungsprogramme sowieso nicht mithalten.
                        Freundliche Grüße
                        Charlie24

                        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X