Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kirchensteuer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kirchensteuer

    Mal eine grundsätzliche Frage (bitte keine Beratung)

    wenn ein Arbeitnehmer z.b 350 Euro an Kirchensteuer gezahlt hat, dann seine Lohnsteuererklärung macht und ein Guthaben von z.b 800 Euro als Bescheid erhält,
    wie hoch wäre das Guthaben wenn dieser Arbeitnehmer nicht in der Kirche wäre und keine Kirchensteuer gezahlt hätte ? Wäre das Guthaben dann auch 800 Euro ? oder würde es sich um die Summe der Kirchensteuer von 350 Euro auf 450 Euro Guthaben reduzieren?

    Wie ist das prozentuale Ergebnis in einem möglich Guthaben in Bezug auf die Kirchensteuer?

    Danke

    #2
    AW: Kirchensteuer

    Hallo kingscore,

    das kriegst du ganz genau raus wenn du deinen Beispielsfall in ein Steuerprogramm deiner Wahl eingibst und dann mal mit Kirche und ohne Kirche rechnest.

    Tschüß

    Kommentar


      #3
      AW: Kirchensteuer

      Bei ElsterFormular muss bei dieser Vergleichsberechnung in der Lohnsteuerbescheinigung dann allerdings die gezahlte Kirchensteuer auf 0,00 € gesetzt werden,
      sonst gibt es eine Fehlermeldung.

      - - - Aktualisiert - - -

      Noch übersichtlicher ist es, auch die Angaben zur Religionszugehörigkeit zu entfernen!
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar

      Lädt...
      X