Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kartenlesegerät Ausweis kompatibel für Elster gesucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kartenlesegerät Ausweis kompatibel für Elster gesucht

    Hallo Allen,

    ich möchte meine Steuererklärung mit Elster Online über die Authentifizierung mit dem meinem neuen 3 Woche alten Personalausweis machen.
    Der NFC Chip ist laut Bürgerbüro aktiviert.

    Jetzt hab ich ein Smartphone Note 4 mit NFC Chip, das ist aber nicht für die Ausweisapp2 tauglich die für Elster benötigt wird,
    also muss ich mir ein Kartenlesegerät kaufen.
    Für die Ausweisapp2 gibt es eine Kompatibilitätsliste bei https://www.ausweisapp.bund.de/kompa...enlesegeraete/
    Mit allen Geräten kann ich wohl den Ausweis einlesen, aber nicht alle eignen sich für Elster Online Steuererklärung.

    Zum Beispiel der Hersteller für zertifizierte Kartenlesegeräte Reiner SCT bietet 3 Geräte an:
    Basis-, Standard- und Komfortgerät.
    Aber laut Herstellerangaben eignet sich nur das Komfort für 160 € für Elster Online.
    Für das Geld kauf ich mir lieber gleich ein zweites Smartphone mit NFC Elster tauglichen Chip, aber wie mein Note 4 weiß ich ja da auch nicht ob das dann funktioniert.

    Frage:
    Da offensichtlich die Ausweiskompatibilitätsliste vom Bund nicht auch garantiert, dass die Geräte auch Elstertauglich sind, frage ich mich ob es
    eine Kompatibilitätsliste von Seiten Elster Formular gibt für Smartphones und Kartenlesegeräte.
    Falls es das nicht gibt, wäre es hilfreich die genauen technischen Spezifikationen des Gerätes zu kennen um zu wissen was ich kaufen soll.
    Ein Gerät mit NFC Chip alleine reicht ja dafür nicht. (siehe viele Smartphones mit NFC Chip die inkompatibel zur Ausweisapp sind).

    Gibt es solch eine Liste von Elster oder welche Spezifikationen muss mein Ausweiskartenlesegerät genau erfüllen?

    Vielen Dank

    #2
    AW: Kartenlesegerät Ausweis kompatibel für Elster gesucht

    Hallo,
    wenn es nur darum geht, einmalig eine Registrierung zum Erhalt einer Zertifikatsdatei durchzuführen,
    lohnt der Aufwand und die Kosten nicht.
    Ist zwar ein gut gemeintes Feature, um schnell und ohne postalisch versendeten Code auszukommen,
    aber bis zum fertigen Betrieb (Geräte-Recherche, Beschaffung, Installation) sind Sie auf dem Standard-Weg
    genau so weit, aber kostengünstig.
    Zuletzt geändert von Basteltyp; 10.04.2018, 10:20. Grund: Rechtschreibung
    Gruß, Basteltyp

    ***Rückmeldung kann auch anderen Benutzern helfen***
    ***Datensicherung schont Nerven und sichert die Freizeit***

    Kommentar


      #3
      AW: Kartenlesegerät Ausweis kompatibel für Elster gesucht

      Danke, aber ich hab das wohl nicht genau erklärt.

      Leider reicht ein Zertifikat nicht, um die vom Finanzamt beworbene vorausgefüllte Steuererklärung in Elster zu nutzen.

      Man benötigt die Registrierung mit Organisations-Steuernummer und muss zur Nutzung des Belegabrufs die Login-Option Sicherheitsstick oder Signaturkarte wählen.
      Für die Signaturkarte, die noch nie hatte, muss ich vermutlich auch erst irgendein Lesegerät erwerben
      und ein Sicherheitstick kostet 50 €.

      Alternativ dazu kann man das mit dem neuen Ausweis mit Onlineauthentifizierung machen.
      Also warum nicht gleich richtig dachte ich und hab mir vor 3 Wochen den neuen Ausweis mit aktiviertem Chip bestellt.

      Jetzt benötige ich aber ein Elster kompatibles NFC Lesegerät um den Ausweis nutze zu können und dachte Elstser würde den Empfehlungen des Finanzamte folge leisten
      und hätte da eine Kompatibilitätsliste oder könnte mir zumindest genau sagen welche Hardware ich genau benötige um die vorausgefüllte Steuererklärung nutzen zu können.

      Kommentar


        #4
        AW: Kartenlesegerät Ausweis kompatibel für Elster gesucht

        Zitat von ollibaer Beitrag anzeigen
        Danke, aber ich hab das wohl nicht genau erklärt.

        Leider reicht ein Zertifikat nicht, um die vom Finanzamt beworbene vorausgefüllte Steuererklärung in Elster zu nutzen.

        Man benötigt die Registrierung mit Organisations-Steuernummer und muss zur Nutzung des Belegabrufs die Login-Option Sicherheitsstick oder Signaturkarte wählen.
        Für die Signaturkarte, die noch nie hatte, muss ich vermutlich auch erst irgendein Lesegerät erwerben
        und ein Sicherheitstick kostet 50 €.

        Alternativ dazu kann man das mit dem neuen Ausweis mit Onlineauthentifizierung machen.
        Also warum nicht gleich richtig dachte ich und hab mir vor 3 Wochen den neuen Ausweis mit aktiviertem Chip bestellt.

        Jetzt benötige ich aber ein Elster kompatibles NFC Lesegerät um den Ausweis nutze zu können und dachte Elstser würde den Empfehlungen des Finanzamte folge leisten
        und hätte da eine Kompatibilitätsliste oder könnte mir zumindest genau sagen welche Hardware ich genau benötige um die vorausgefüllte Steuererklärung nutzen zu können.
        Hallo,

        mit vorausgefüllter Steuererklärung meinst du wohl den Belegabruf?
        Den kannst du natürlich mit einem ganz normalen Basiszertifikat(ohne Stick,ohne Signaturkarte)durchführen.
        Du musst das Zertifikat nur mit deiner STEUERID und NICHT it deiner STEUERNUMMER beantragen

        Gruß FIGUL

        Kommentar


          #5
          AW: Kartenlesegerät Ausweis kompatibel für Elster gesucht

          Leider reicht ein Zertifikat nicht, um die vom Finanzamt beworbene vorausgefüllte Steuererklärung in Elster zu nutzen.
          Wenn du dich mit deiner persönlichen ID registrierst, reicht das Basiszertifikat für den Belegabruf und die VaSt vollkommen aus!

          Warum willst du ein Organisationszertifikat anlegen?
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            AW: Kartenlesegerät Ausweis kompatibel für Elster gesucht

            Zitat von FIGUL Beitrag anzeigen
            Hallo,
            Du musst das Zertifikat nur mit deiner STEUERID und NICHT it deiner STEUERNUMMER beantragen
            Gruß FIGUL
            Nachdem ich mich über mein Zertifikat auf dem Rechner anmelde und in Formulare auf Belegabruf (vorausgefüllte Steuererklärung) klicke erhalte ich die Meldung von fehlenden Zugriffsrechten.

            Wenn ich euch richtig verstehe, muss ich also ein neues anderes Zertifikat beantragen, weil ich offensichtlich nur eines mit persönlicher Steuernummer habe, statt eines mit persönlicher SteuerId?
            Wo kann man das „andere“ Zertifikat denn beantragen und wo steht darüber etwas?
            (Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass ich Einzelunternehmer bin)

            Vielen Dank

            Oliver
            Zuletzt geändert von ollibaer; 10.04.2018, 13:48.

            Kommentar


              #7
              AW: Kartenlesegerät Ausweis kompatibel für Elster gesucht

              Hallo Ollibaer,

              gehe einfach auf www.elster.de und dann auf Benutzerkonto erstellen und wähle die Registrierung mi der Identifikationsnummer aus.

              Tschüß

              Kommentar


                #8
                AW: Kartenlesegerät Ausweis kompatibel für Elster gesucht

                Wo kann man das „andere“ Zertifikat denn beantragen und wo steht darüber etwas?
                Wenn du bisher nur ein Zertifikat mit Steuernummer hast, erstellst du einfach ein neues Benutzerkonto.

                https://www.elster.de/eportal/start

                Dort wählst du Zertifikatsdatei aus. Anschließend wirst du dann unter Personalisierung gefragt, für wen die Registrierung bestimmt ist.

                Du wählst aus: Für mich (und gemeinsam veranlagten Partner)

                Auf der nächsten Seite gibst du dann u. a. deine 11-stellige Identifikationsnummer ein.

                Es dauert zwar bis zu 2 Wochen, bis du diese klassische Registrierung abschließen kannst, ist aber sicher billiger, als der Kauf eines Lesegeräts für den nPA.

                Wenn du zufällig vor der Anschaffung eines neuen Smartphones stehst, kannst du dich ja hier umschauen:

                https://www.ausweisapp.bund.de/mobile-geraete/
                Freundliche Grüße
                Charlie24

                Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                Kommentar


                  #9
                  AW: Kartenlesegerät Ausweis kompatibel für Elster gesucht

                  Hallo Charlie24,

                  du hast wieder Glück -> ein Link mit geht doch.

                  Tschüß

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Kartenlesegerät Ausweis kompatibel für Elster gesucht

                    Super, vielen Dank,

                    hab gemacht wie es Charlie beschrieben hat, das sieht sehr gut aus. 14 Tage noch warten auf Aktivierungscode.
                    Ich frage mich nur, ob ich dann zwei Elsterkonten, eines mit persönlicher Steuernummer und eines mit persönlicher Ident Nummer, habe. Nun, ich werde sehen.

                    Schande über mich,
                    wollte modern sein und die Empfehlungen von Elster folgend, die Steuererklärung künftig direkt online zu machen und hab deshalb sogar extra einen Ausweis mit Chip beantragt,
                    dabei scheint es doch so einfach zu sein.
                    Hab das alles total falsch verstanden.

                    Danke Allen

                    Grüße Oliver

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Kartenlesegerät Ausweis kompatibel für Elster gesucht

                      Zitat von ollibaer Beitrag anzeigen
                      Super, vielen Dank,
                      .........
                      Ich frage mich nur, ob ich dann zwei Elsterkonten, eines mit persönlicher Steuernummer und eines mit persönlicher Ident Nummer, habe. Nun, ich werde sehen.

                      Schande über mich,
                      wollte modern sein und die Empfehlungen von Elster folgend, die Steuererklärung künftig direkt online zu machen.....
                      Hallo Ollibaer,

                      ja klar du hast dann zwei Konten und darfst selbst entscheiden, ob du das beibehältst. Mit dem Konto über die Id.-Nr. kannst du eben mehr machen, wie Belegabruf usw.

                      Warum Schande über dich -> warum soll man Geld für etwas ausgeben, was man auch kostenlos erreichen kann.

                      Tschüß

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Kartenlesegerät Ausweis kompatibel für Elster gesucht

                        Zitat von ollibaer Beitrag anzeigen
                        Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass ich Einzelunternehmer bin
                        solange keine Angestellten zu verwalten sind, ist kein Organisationszertifikat notwendig.
                        Dazu wäre dann eine Unternehmens-Steuernummer relevant.
                        Gruß, Basteltyp

                        ***Rückmeldung kann auch anderen Benutzern helfen***
                        ***Datensicherung schont Nerven und sichert die Freizeit***

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Kartenlesegerät Ausweis kompatibel für Elster gesucht

                          Rückmeldung, auch falls es andere interessiert.

                          Ich hab jetzt gestern für das andere Zertifikat ( mit SteuerID beantragt) meinen Aktivierungscode per Post erhalten.
                          Zusammen mit einer Aktivierungs-ID die ich bereits per E-Mail erhielt, konnte ich jetzt das neue Konto in Elster Online anlegen, mit dem auch ein Belegabruf möglich sein soll.
                          Vorher musste ich jetzt aber erst noch einen Antrag für den Belegabruf über dieses neue Benutzerkonto stellen.
                          Ich erhalte in den nächsten Tagen dann einen Abrufcode per Post, mit dem der Belegabruf dann möglich sein soll.

                          Nochmals vielen Dank für eure Hilfe und Informationen.
                          Hab dadurch Geld und Nerven gespart.

                          Grüße Oliver

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X