Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fahrtkosten-Montage Arbeiter

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fahrtkosten-Montage Arbeiter

    Hallo Ihr Lieben, bei meiner letzten frage habe ich schon gute Antworten bekommen, daher wende ich mich wieder an Euch.
    Meine Steuererklärung ist fertig, doch die von meinem Partner bereitet mir Kopfschmerzen.

    Er war im vergangenen Jahr immer wieder mal auf Montage und hat dafür von seinem Chef nur teilweise Kilometergeld/fahrkostenerstattung erhalten.
    Beispiel: Montag Hinfahrt Freitag Rückfahrt. Pro Fahrt sind es 330 km (x0,30€ = 99,00 € pro Fahrt). Sein Chef bezahlte Ihm nur eine Fahrt, also kann er die zweite Strecke von der Steuer absetzen, richtig? Wie trage ich das ganze in dem Formular ein. Er ist ja nicht jeden Tag die Strecke gefahren, sondern nur 2x die Woche?

    Sonnige Grüße aus dem Spreewald

    #2
    AW: Fahrtkosten-Montage Arbeiter

    Wenn es sich um eine Auswärtstätigkeit gehandelt hat, sind die gesamten Fahrtkosten in den Zeilen 49 und 50 der Anlage N zu erklären, die steuerfreie Arbeitgebererstattung ist in Zeile 51 anzugeben.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar

    Lädt...
    X