Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

USt-Voranmeldung doppelt übermittelt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    USt-Voranmeldung doppelt übermittelt

    Hallo zusammen,
    aus technischen Gründen wurde die USt-Voranmeldung 12/19 doppelt an das Finanzamt übermittelt. Wird der Betrag nun auch zwei mal vom Konto eingezogen?
    Danke im Voraus.

    #2
    Wird der Betrag nun auch zwei mal vom Konto eingezogen?
    Ich weiß das nicht! Am besten wird sein, beim Finanzamt anzurufen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Hallo Charlie24,
      heute Mittag war dort leider keiner mehr zu erreichen und jetzt muss ich bis Montag warten und mir den Kopf zerbrechen
      Danke trotzdem.

      Kommentar


        #4
        Nein, sollten die Übermittlungen tatsächlich laufen, dann wird beim zweiten Mal die Differenz der beiden Voranmeldungen abgebucht oder erstattet.

        Solltest Du relativ zeitnah (ungefähr 24 Stunden von Mittag zu Mittag) übermittelt haben dann laufen erstmal beide nicht.

        Kommentar


          #5
          Hallo L. E. Fant,
          danke für die Antwort.
          Beide USt-Voranmeldungen sind komplett identisch und wurden zeitgleich übermittelt.

          Kommentar


            #6
            Dann muss die Anmeldung im Finanzamt manuell gespeichert werden. Das kann Dir egal sein, Du hast Deine Pflicht zur Abgabe erfüllt. Zweimal wird jedenfalls nicht der gleiche Zeitraum abgebucht.

            Kommentar


              #7
              Danke, ich werde vorsichtshalber trotzdem beim Finanzamt nachfragen. Ist ja auch kein kleiner Betrag, um den es sich hier handelt.
              Bin aber schon beruhigt
              Werde am Montag berichten, was das Finanzamt sagt.

              Kommentar


                #8
                Ruf lieber nicht vor dem dritten Arbeitstag nach Senden dort an, sonst können die den Vorgang im Computer womöglich nicht sehen.

                Kommentar


                  #9
                  wie versprochen, mein Feedback zum Vorgang:
                  lt. Mitarbeiter vom Finanzamt wird es nicht doppelt abgezogen, wenn die Beträge identisch sind, wie bei mir der Fall ist. Es sei den, auf der zweiten übermittelten USt-Voranmeldung für den gleichen Monat der Vermerk bzw. das Häckchen für "Korrektur" wäre und die Beträge unterschiedlich wären.
                  L. E. Fant hatte Recht, was die Einsicht angeht, sie konnten die Übermittlung noch nicht sehen erst morgen oder übermorgen, so lange konnte ich aber nicht abwarten und die ganze Zeit darüber grübeln.
                  Vielen Dank nochmal an alle für eure Antworten.

                  Kommentar


                    #10
                    Danke für die Rückmeldung

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X