Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Übergangsgeld in welchem Jahr angeben?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Übergangsgeld in welchem Jahr angeben?

    Ich war im November 2017 in einer Reha, für die ich Übergangsgeld von der DRV erhalten habe. Das Ganze hat sich aber so lange hingezogen, dass ich das Geld erst im März 2018 ausgezahlt bekommen habe. Muss ich das jetzt in der Steuererklärung 2017 oder 2018 angeben?

    #2
    AW: Übergangsgeld in welchem Jahr angeben?

    Hat denn die DRV für 2017 etwas an die Finanzverwaltung gemeldet? Normalerweise gilt das Zuflussprinzip, also 2018.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Übergangsgeld in welchem Jahr angeben?

      Woran erkenne ich, ob und für wann von der DRV etwas an die Finanzverwaltung gemeldet wurde?

      Kommentar


        #4
        AW: Übergangsgeld in welchem Jahr angeben?

        Zitat von onepack Beitrag anzeigen
        Woran erkenne ich, ob und für wann von der DRV etwas an die Finanzverwaltung gemeldet wurde?
        Über gemeldete Lohnersatzleistungen für 2017 hättest du bis spätestens Anfang März 2018 eine schriftliche Bescheinigung der DRV bekommen.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          AW: Übergangsgeld in welchem Jahr angeben?

          OK, dann wohl 2018! Vielen Dank!

          Kommentar

          Lädt...
          X