Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Übermittlung von Vermögenswirksamenleistungen auf elektronischem Weg

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Übermittlung von Vermögenswirksamenleistungen auf elektronischem Weg

    Hallo,

    die Meldung der angelegten Vermögenswirksamen Leistungen gem. 5. VermBG müssen für 2017 auf elektronischem Wege übermittelt werden. Welches Formular ist dafür vorgesehen, wo findet man es und gibt es Ausfüllhinweise dazu.

    Ich würde mich sehr über Hinweise freuen.

    mfg

    #2
    AW: Übermittlung von Vermögenswirksamenleistungen auf elektronischem Weg

    Ich nehme mal an, du bist jetzt kein Institut, sondern ein Steuerzahler, der seine Einkommensteuererklärung ausfüllt und einen Antrag Festsetzung der Arbeitnehmer-Sparzulage stellen will.

    Dafür gibt es kein eigenes Formular. Man macht ein Kreuz in Zeile 91 des Hauptvordrucks.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Übermittlung von Vermögenswirksamenleistungen auf elektronischem Weg

      Hallo, doch ich arbeite für eine Genossenschaft die als Institut melden muss. Sorry

      Kommentar


        #4
        AW: Übermittlung von Vermögenswirksamenleistungen auf elektronischem Weg

        Hinweise zur Elektronischen Vermögensbildungsbescheinigung sind hier zu finden:

        http://www.esteuer.de/

        Einzelheiten enthält der folgende Abschnitt

        2.1.3.4 Elektronische Vermögensbildungsbescheinigung nach § 15 Abs. 1 des 5.VermBG

        Fachliche Unterstützung zu der Thematik darfst du hier im Elster-Anwenderforum nicht erwarten, es wäre reiner Zufall, wenn sich jemand damit auskennen würde.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar

        Lädt...
        X