Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuererklärung 2014

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steuererklärung 2014

    Hallo,

    ich habe heute meine Steuererklärung für 2014 per Einschreiben Einwurf zum Finanzamt geschickt.
    Weiß jemand ob der Posteingangsstempel oder Poststempel beim Finanzamt zählt?
    Im Internet findet man unterschiedliche Angaben.
    Per Post müsste es am Montag zugestellt sein.

    Ich weiß es ist recht spät für die Steuererklärung, bin aber erst vor kurzem darüber gestolpert.

    #2
    AW: Steuererklärung 2014

    Zitat von kobi486 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe heute meine Steuererklärung für 2014 per Einschreiben Einwurf zum Finanzamt geschickt.
    .....
    Hallo kobi486,

    das weiß dein Finanzamt am besten, leert seine Briefkästen erst am 02.01.2019, aber alles was da früh rausgeholt wird, kriegt den 31.12.2018 als Eingangsstempel.

    Tschüß

    Kommentar


      #3
      AW: Steuererklärung 2014

      Silvester und Heiligabend kommt keine Post beim Finanzamt an.
      Die werden direkt mit Postautos beliefert, weil es jeden Tag Unmengen sind.
      Und da die Poststelle beim FA an diesen Tagen nicht besetzt sein wird, wird deine Steuererklärung zu spät ankommen.
      => Nochmal ausdrucken und unterschreiben und direkt beim FA in den Briefkasten werfen.

      Kommentar


        #4
        AW: Steuererklärung 2014

        Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
        das weiß dein Finanzamt am besten, leert seine Briefkästen erst am 02.01.2019, aber alles was da früh rausgeholt wird, kriegt den 31.12.2018 als Eingangsstempel.
        Haben sie die Fristenbriefkästen abgeschafft?

        Kommentar


          #5
          AW: Steuererklärung 2014

          Mein Finanzamt hatte noch nie einen Nachtbriefkasten, da kam schon immer der Stempel Frühleerung drauf.

          Viele Finanzämter gehören zu den Großkunden und werden von der Post an Arbeitstagen direkt beliefert. Dass da am Wochenende und an Silvester nicht gearbeitet weiß die Post.

          Wenn Silvester auf einen Montag fällt, ist der Tag zumindest bei Behörden arbeitsfrei. Da wird dann auch keine an die Großkunden-PLZ adressierte Post zugestellt.

          Wie es bei einer Postfachadressierung oder der Verwendung einer Hausadresse aussieht, kann ich nicht sagen.

          Wenn ich früher mal mit einer Erklärung am letzten Drücker fertig wurde, habe ich mich ins Auto gesetzt und habe die komprimierte Erklärung direkt in den FA-Briefkasten eingeworfen.
          Datum und Uhrzeit habe ich dabei außen auf das Kuvert geschrieben.

          Die letzten 10 Jahre ist mir das allerdings nicht mehr passiert.
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar

          Lädt...
          X