Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brauche Hilfe als Laie für die Umsatzsteuererklärung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Brauche Hilfe als Laie für die Umsatzsteuererklärung

    Ein freundliches Hallo an die Community,
    meine Suche ergab leider nicht den Erfolg den ich mir erhofft habe.

    Ich bin etwas verwirrt was ich bei der Zeile 108 eingeben soll.

    Ich habe innerhalb 2018: UVA 4vj17 und 1,2 und 3VJ18 bezahlt.
    Kommen diese Beträge rein?
    oder UVA 1,2,3 und 4VJ 2018 wobei der 4te 2019 bezahlt wurde?
    vielen dank im voraus

    #2
    AW: Brauche Hilfe als Laie für die Umsatzsteuererklärung

    Zeile 108 ist Umsätze, die auf Grund eines Verzichts auf Steuerbefreiung (§ 9 UStG) als steuerpflichtig behandelt
    worden sind
    . Ich sehe jetzt da keinen Zusammenhang mit deinen Voranmeldungen.

    Welche Software verwendest Du eigentlich. Du postest nämlich unter Allgemein und Projekt.

    - - - Aktualisiert - - -

    In der 2017er Erklärung ist übrigens das Vorauszahlungssoll für 2017 in Zeile 108 einzutragen, also 1. bis 4. Quartal 2017.

    Kommentar


      #3
      AW: Brauche Hilfe als Laie für die Umsatzsteuererklärung

      Sorry, ich meinte den Punkt "Vorauszahlungssoll"

      Kommentar


        #4
        AW: Brauche Hilfe als Laie für die Umsatzsteuererklärung

        Zitat von golfer75 Beitrag anzeigen
        Ich habe innerhalb 2018: UVA 4vj17 und 1,2 und 3VJ18 bezahlt.
        Kommen diese Beträge rein?
        oder UVA 1,2,3 und 4VJ 2018 wobei der 4te 2019 bezahlt wurde?
        vielen dank im voraus
        Hallo golfer75,

        da es um das Vorauszahlungssoll 2018 geht -> kommt das I. bis IV.Quartal 18 da rein, allerdings in die Zeile 168, weil die Anlage UR mit integriert wurde und nicht mehr separat ist

        Tschüß
        Zuletzt geändert von holzgoe; 05.03.2019, 07:43. Grund: Ergänzung

        Kommentar


          #5
          AW: Brauche Hilfe als Laie für die Umsatzsteuererklärung

          wie mache ich es, wenn ich Erstattung vom letzten Jahr bekomme? Quasi im letzten viertel des Vorjahres.
          Ich habe bisher mit Taxpool gebucht und habe Quartale 1,2 und 3 1780 an bank und den 4ten, im neuen Jahr bezahlten 1790 an Bank gebucht. Aber bei der Auswertung nimmt das programm nur die auf 1780 gebuchten..

          Kommentar


            #6
            AW: Brauche Hilfe als Laie für die Umsatzsteuererklärung

            Dies ist wohl ein Problem mit Taxpool. Aber können Sie nicht den Wert auch händisch eintragen?
            Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
            https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

            Kommentar


              #7
              AW: Brauche Hilfe als Laie für die Umsatzsteuererklärung

              Hallo golfer75,

              du musst die Umsatzsteuererklärung getrennt von EÜR für die Einkommensteuer betrachten -> dort kommt alles was im jeweiligen Jahr bezahlt oder vereinnahmt wurde rein.

              In der Umsatzsteuererklärung gibst du die jeweiligen vorangemeldeten Beträge als Vorauszahlungssoll an, auch wenn eine Erstattung oder Zahlung erst im Folgejahr passiert.

              Tschüß

              Kommentar


                #8
                AW: Brauche Hilfe als Laie für die Umsatzsteuererklärung

                Aber bei der Auswertung nimmt das programm nur die auf 1780 gebuchten..
                Du hast die Vorauszahlung für das 4. Quartal ja auch falsch gebucht!

                Du hättest die Vorauszahlung mit Datum 31.12.2018 ebenfalls auf 1780 buchen müssen, aber eben nicht an Bank, sondern z. B. an 1789 oder auch an ein Geldtransitkonto.

                Bei Zahlung im Januar 2019 hätte dann von diesem Verrechnungskonto an Bank gebucht werden müssen. Das ist jetzt kein Problem von Taxpool. Jedes Programm erfordert nun mal ein gewisses Buchhalterwissen.
                Freundliche Grüße
                Charlie24

                Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                Kommentar


                  #9
                  AW: Brauche Hilfe als Laie für die Umsatzsteuererklärung

                  man lernt dazu, Vielen lieben dank!

                  bleibt die Ausgabe/Einnahme im neue neuen Jahr?
                  Also buche ich 4VJ zum 31.12. "1780 an 1789" (Einnahme sowohl Ausgabe) und den Abgang von der Bak im neuen Jahr?

                  Habe jetzt einen Buchhalter Fernkurs angefangen aber bis ich das ordentlich versatnden habe muss ich die Erklärung abgegeben haben

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Brauche Hilfe als Laie für die Umsatzsteuererklärung

                    Das ganze ist leider nicht so richtig einfach, wobei ich meine, dass Taxpool dabei aber eine Menge Unterstützung anbietet, wie der Link unten belegt.

                    Man muss nämlich auch noch unterscheiden, ob die im Januar geleistete Vorauszahlung für das 4. Quartal unter die 10-Tagesregel des § 11 EStG fällt oder nicht.

                    Wenn man eine EÜR macht, muss man dann eventuell wieder ein anderes Konto bebuchen, damit es bei der EÜR ebenfalls im richtigen Jahr landet.

                    Ohne Buchhaltungskenntnisse ist es zugegebenermaßen trotzdem verwirrend: https://www.taxpool.net/HTML/umsatzs...uebersicht.htm
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X