Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Krankengeldzahlungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Krankengeldzahlungen

    Hallo,
    von der Krankenkasse wurde für 2019 die Brutto-Krankengeldzahlungen (Lohnersatzleistung) ans Finanzamt (5309 Euro) gemeldet. Davon werden aber 12% (=642 Euro) Sozialabgaben abgeführt ,dementsprechend werden nur 4666 Euro ausbezahlt. Wo kann ich diese Sozialabgaben (so wie bei der Einkommenssteuer auch üblich) bei der Steuerklärung angeben?? oder hätte Krankenkasse den Nettobetrag angeben müssen?
    Zuletzt geändert von jojo; 03.05.2020, 19:58.

    #2
    Wo kann ich diese Sozialabgaben (so wie bei der Einkommenssteuer auch üblich) bei der Steuerklärung angeben??
    Das kannst du nicht, das Finanzamt legt den gemeldeten Betrag zugrunde und da der insgesamt steuerfrei ist, kannst du die Sozialabgaben

    nicht steuerlich geltend machen. Ob die Übermittlung des Bruttobetrags für den Progressionsvorbehalt in Ordnung ist, müsste mal jemand

    bis zum BFH ausstreiten, aber das ist kein Thema des Elster-Forums. Meines Erachtens wird man beim Krankengeldbezug gegenüber dem

    Bezug von z. B. Arbeitslosengeld I in dem Punkt benachteiligt, weil die 642,00 € in den Progressionsvorbehalt einbezogen werden.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Zitat von jojo Beitrag anzeigen
      Wo kann ich diese Sozialabgaben ... bei der Steuerklärung angeben??
      Hier im Forum jedenfalls nicht. Denn Du fragst ja im Unterforum ELSTER Anwender Forum, in dem man Fragen zum Forum selbst stellen kann.

      Nachdem Du nicht verraten hast welche Anwendung bei Dir zum Einsatz kommt verschieb ich den Thread mal nach Allgemein und Projekt.

      Kommentar

      Lädt...
      X