Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Barrierefreie Steuerbescheide

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Barrierefreie Steuerbescheide

    Morgen Allerseits,
    hat jemand Informationen zu barrierefreien Steuerbescheiden. Für sehbehinderte Menschen soll es ja die Möglichkeit geben, barrierefreie Steuerbescheide zu bekommen wie zum Beispiel Bescheide in Blindenschrift, Großdruck oder sogar MP3-Audiodatei.
    Hab dazu was aus NRW gefunden: https://www.finanzverwaltung.nrw.de/...-lesen-koennen
    Weiß jemand von Euch, wie man so was beantragt?
    Danke Euch.
    MFG

    #2
    Hallo Werner Buchmann,

    am besten du wendest dich an dein Finanzamt -> wenn du in NRW wohnst sollte da ja möglich sein, das dürfte auch noch nicht in allen BL funktionieren.

    Tschüß

    Kommentar


      #3
      Das hängt dem Grunde nach vom jeweiligen Bundesland und den dort gültigen Gesetzen ab (in Hessen z.B. Hessisches Behinderten-Gleichstellungsgesetz). Nimm in welcher Form auch immer Kontakt mit Deinem Finanzamt auf und sag, was und warum Du brauchst, dann findet sich da im Regelfall ein Weg. Sollte der Bearbeiter das nicht wissen (sind dort eher seltene Ausnahmefälle, weil die Betroffenen meist in irgendeiner Form einen "Unterstützer" in Anspruch nehmen und daher auf Unterstützung durch das Finanzamt dann doch nicht angewiesen sind), lass Dir einen Ansprechpartner für derartige Fälle geben. Jedes Finanzamt dürfte da Jemanden haben.
      Schönen Gruß

      Picard777

      Kommentar


        #4
        Mahlzeit Allerseits,
        mich hat das Thema mal interessiert, und ich dachte vielleicht hat Jemand von Euch hier Erfahrungen damit gemacht oder mal beantragt.
        MFG

        Kommentar


          #5
          Glücklicherweise tritt die Notwendigkeit offensichtlich nicht so oft auf -> obwohl alle BL daran arbeiten.

          Tschü

          Kommentar


            #6
            Für die digitalen Steuerbescheide (Beantragung bisher nur in der Einkommensteuererklärung 2019 für den zugehörigen Bescheid möglich) wird es diese Variante ebenfalls geben. Für zugestellte digitale Steuerbescheide aus Bayern besteht die Möglichkeit bereits. Dazu muss in Mein ELSTER (www.elster.de) in den Einstellungen des Benutzerkontos (Mein Benutzerkonto -> Allgemeine Einstellungen) die Option "Anforderung eines barrierefreien Duplikats des Einkommensteuerbescheids ermöglichen" aktiviert werden. Bei jedem Digitalen Steuerbescheid der sich im Posteingang befindet steht dann als zusätzliche Aktion die Anforderung eines barrierefreien Bescheid-Duplikats zur Verfügung. Bisher allerdings eingeschränkt, sodass die Aktion nur bei Bescheiden aus Bayern angezeigt wird. Bis vss. Ende des Jahres 2020 steht die Funktionalität für alle Bundesländer zur Verfügung.

            Wenn das barrierefreie Bescheid-Duplikat angefordert wurde, dann wird von der Steuerverwaltung personell der barrierefreie Bescheid erzeugt und in den Mein ELSTER Posteingang des Nutzers eingestellt. Es erfolgt eine Benachrichtigung per Mail, sobald das barrierefreie Bescheid-Duplikat im Posteingang abgelegt wurde.

            Da jeder digititale Steuerbescheid (egal mit welcher Steuersoftware die Übermittlung erfolgt ist) auch in Mein ELSTER zur Verfügung gestellt wird, ist die Anforderung des barrierefreien Bescheid-Duplikats für alle Anwender möglich.

            Kommentar

            Lädt...
            X