Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mit zwei Lohnabrechnungen bekomme ich weniger Erstattung als mit einer ?!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mit zwei Lohnabrechnungen bekomme ich weniger Erstattung als mit einer ?!

    Hallo zusammen,

    ich habe in 2019 Arbeitgeber gewechselt und habe insgesamt 2 Lohnabrechnungen. Wenn ich bei Elster 1 Lohnabrechnung eingebe bekomme ich eine höhere Erstattung zurück als wenn ich beide angebe (das sehe ich durch die "Prüfen" Option). Das kann ich jedoch nicht wirklich nachvollziehen, denn mit 2 Lohnabrechnungen sind mein Bruttoarbeitslohn, Lohnsteuer und Solidaritätzuschlag höher als mit einer und dementsprechend sollte auch die Rückerstattung höher sein. Oder ist das anders? Ist jemand schon über diesenThema gestolpert?

    Ich freue mich über ein kurzes Feedback von Euch!

    Danke,
    Cristina

    #2
    Oder ist das anders?
    Ja, das ist anders! Wenn du nur einen Teil deiner Einkünfte erklärst, geht das Steuerprogramm zwangsläufig davon, dass das deine Jahreseinkünfte sind.

    Niedrigere Einkünfte führen zu einer niedrigeren Steuerbelastung, höhere Einkünfte wegen der Progression zu einer höheren Steuerbelastung.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank für die Erklärung Charlie24!

      Beste Grüße,
      Cristina

      Kommentar

      Lädt...
      X