Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fahrtkosten zwischen Wohnung und Meisterschule: Dienstreise oder Fahrkostenpauschale?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fahrtkosten zwischen Wohnung und Meisterschule: Dienstreise oder Fahrkostenpauschale?

    Ist die Fahrt zwischen der Wohnung und einer Meisterschule (Vollzeit ohne gleichzeitige Tätigkeit) in Anlage N

    als Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte ohne Rückfahrt

    oder unter den Fortbildungskosten mit 0,30 pro km für Hin- und Rückfahrt wie beim Unterricht einer normalen Ausbildung einzutragen?

    #2
    Such mal unter dem Stichwort: Vollzeitige Bildungsmaßnahme. Seit der Reform des steuerlichen Reisekostenrechts gibt es dafür nur die Entfernungspauschale.

    Es ist ein Revisionsverfahren beim BFH anhängig. Mit der elektronischen Steuererklärung -Elster- hat die Frage allerdings nichts zu tun!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank für die Hinweise. Bei Elster ist mir allerdings nicht klar, ob das in Anlage N dann in dieselben Felder zur Entfernungspauschale wie bei einer richtigen Tätigkeit mit Tagen und km (Urlaubstage gibts bei einem Meisterkurs ja nicht) gehört oder die Fahrt zum Meisterkurs zwar genauso berechnet wird, aber als Betrag zu den Fortbildungsmaßnahmen kommt?
      Zuletzt geändert von Yodagol; 25.09.2020, 19:32.

      Kommentar


        #4
        Ich würde es bei erster Tätigkeitsstätte erklären, das ist einfach auszufüllen. Du kannst es aber auch unter den Fortbildungskosten erfassen,

        am Ergebnis ändert sich ja nichts. Kurz erläutern kann man das auch dort. Es passt mehr Text in die Felder als man meint.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar

        Lädt...
        X