Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Summe Buchwerte am Ende des Gewinnermittlungszeitraums

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Summe Buchwerte am Ende des Gewinnermittlungszeitraums

    die "Summe Buchwerte am Ende des Gewinnermittlungszeitraums" im eingabebereich 11 der AVEÜR wird automatisch errechnet; wenn den letzte abschreibung dem letzten buchwert entspricht, kommt null heraus. meines wissens soll aber ein sog. "restbuchwert" von 1,-- eur weiter in 'den büchern' geführt werden. wie wirkt sich das hier aus? soll die letzte abschreibung um einen euro geringer als der letzte buchwert sein? danke.

    #2
    Das mit dem Erinnerungswert ist nicht zwingend, es erleichtert allerdings die Verwaltung der einzelnen Anlagegüter bis zum tatsächlichen Abgang.

    Wenn du das so haben willst, musst du die AfA um 1,00 € reduzieren, das ist klar. Mit Elster hat das aber nichts zu tun!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      danke! ich werde garantiert nicht dem FA 1,-- 'schenken', um mich daran zu erinnern, dass der pc, mit dem ich arbeite, noch vor mir steht... und das taxi, mit dem ich meine 3 groschen verdiene, noch da ist... ;-) :-(

      Kommentar

      Lädt...
      X