Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuerbescheid weicht vom Ausdruck ab

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Elefant
    antwortet
    AW: Steuerbescheid weicht vom Ausdruck ab

    Zitat von elafreund Beitrag anzeigen
    ausser den Festsetzung der Einkommensteuer ist alles gleich!!!
    Echt, zweimal das gleiche zu versteuernde Einkommen und zweimal der gleiche Steuersatz? Beeindruckend!

    Einen Kommentar schreiben:


  • elafreund
    antwortet
    AW: Steuerbescheid weicht vom Ausdruck ab

    Haben Wir gestern Abend gemacht ausser den Festsetzung der Einkommensteuer ist alles gleich!!! Nur der Betrag weicht erheblich ab!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Elefant
    antwortet
    AW: Steuerbescheid weicht vom Ausdruck ab

    Zitat von elafreund Beitrag anzeigen
    Mal sehen vielleicht konnte meine Nachbarin ja was erreichen bei der Steuerhilfe!!
    Genau. Oder Ihr vergleicht mal die Elster-Berechnung mit dem Bescheid

    Einen Kommentar schreiben:


  • elafreund
    antwortet
    AW: Steuerbescheid weicht vom Ausdruck ab

    Mal sehen vielleicht konnte meine Nachbarin ja was erreichen bei der Steuerhilfe!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Falzo
    antwortet
    AW: Steuerbescheid weicht vom Ausdruck

    Zitat von korsika Beitrag anzeigen
    Welche konkreten BESTEUERUNGSGRUNDLAGEN weichen voneinander ab? Mit einem Vergleich der Steuerbeträge allein kann man das Rätsel sicherlich nicht lösen.
    wie korsika schon schrieb, hier kann keiner hellsehen ;-)
    das die festgesetzte steuer abweicht haben wir verstanden, aber WARUM das so ist, können sie nur einem vergleich des bescheides mit der berechnung des programmes entnehmen. da ist ja jeweils aufgefuehrt in welcher höhe zum beispiel sonderausgaben und werbungskosten anerkannt wurden etc.

    schönes problem in elsterformular war zB ne zeitlang, das die leute versucht haben ihr kirchensteuer im hauptvordruck mit komma einzugeben, was nicht geht, da gerundet werden muss. versuchte man es trotzdem und passte nicht auf, hatte man schnell zwei stellen zuviel an der zahl, also um den faktor 100 zuviel angegeben... was das finanzamt natuerlich korrigiert...

    aber solche sachen koennen nur sie selbst abgleichen, wie gesagt durch vergleich der einzelnen punkte in der berechnung und der berechnung auf dem bescheid.

    Einen Kommentar schreiben:


  • elafreund
    antwortet
    AW: Steuerbescheid weicht vom Ausdruck ab

    Die Festsetzung der Einkommensteuer weichen voneinander ab! Laut Programm werden fürs Jahr knapp 1500 € angerechnet aber laut Bescheid vom Amt knapp 2200€ !! Das macht uns stutzig! Daher meine Frage weil laut Programm 700 € zurück und laut Amt nur 40 € weil die Beträge unterschiedlich sind!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Steuerbescheid weicht vom Ausdruck

    Welche konkreten Besteuerungsgrundlagen weichen voneinander ab? Mit einem Vergleich der Steuerbeträge allein kann man das Rätsel sicherlich nicht lösen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • elafreund
    antwortet
    AW: Steuerbescheid weicht vom Ausdruck ab

    Also Wir haben alles kontrolliert und bei Vorsorgeaufwand Ja angekreutzt!
    Die genaue Abweichung liegen bei der Steuerfestsetzung! Das Programm sagt es werden knapp 1500 € Steuern angesetzt und beim Bescheid vom Amt sind es auf einmal knapp 2200€ ! Sie hatte Ihre Bearbeiterin darauf angesprochen und die wich der Frage dezent aus und hat nix erklärt! Sie meinte nur das das so richtig wäre! Nur wo kommt die Differenz her??? Kann ja nicht sein das es so unterschiedlich sein kann! Machen schon seit Jahren die Steuererklärung mit TAXMAN und es gab immer nur Abweichungen von ein paar Euro und nicht gleich 660 € !!!!Auch alle Versicherungen und das Kind sind eingetragen denn da hat sich im Vergleich zum Vrojahr nichts geändert alles gleich geblieben!!! Meine Nachbarin wollte heute mal bei einer Steuerhilfe anrufen und über Ihren Arbeitgeber beim Steuerberater!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Falzo
    antwortet
    AW: Steuerbescheid weicht vom Ausdruck ab

    anlage vorsorgeaufwand nein angekreuzt statt ja oder progressionseinkuenfte vergessen oder oder...

    ansonsten siehe korsikas antwort...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Steuerbescheid weicht vom Ausdruck abgen

    Wo liegen die Abweichungen genau? Ohne konkrete Angaben kann Ihnen hier niemand helfen. Und der richtige Ansprechpartner ist der Bearbeiter im Finanzamt, der Ihnen auch sagen kann, ob und warum er von der Steuererklärung abgewichen ist. Und achten Sie bitte auf den Ablauf der Rechtsbehelfsfrist!

    Einen Kommentar schreiben:


  • elafreund
    hat ein Thema erstellt Steuerbescheid weicht vom Ausdruck ab.

    Steuerbescheid weicht vom Ausdruck ab

    Hallo!
    Ich habe mal eine Frage! Meine Nachbarin hat über das Programm TAXMAN 2012 Ihre Steuererklärung gemacht und auch alles zum Finanzamt gesendet! Das Programm sagtSie würde über 700 € wiederbekommen bei Lohnsteuerklasse 2!
    Der Bescheid der jetzt vom Amt kam sagte aber nur 40, 99€
    Haben heute nochmal alles verglichen und kein Fehler entdeckt den wir eventuell eingegeben haben!
    Wie kann es sein das der Bescheid um fast 660 € abweicht???

    Bitte um schnelle Hilfe!!!
Lädt...
X